Landestheater Coburg

VATER
Demenz und Realität
Schauspiel von Florian Zeller
Weitere Vorstellungen

Plakatmotiv VatercSebastian Buff 002
VATER - Plakatmotiv
Foto: © Sebastian Buff

Am Donnerstag, 12. April feiert das preisgekrönte Stück „Vater“ des französischen Autors Florian Zeller um 20:00 Uhr Premiere in der Reithalle des Landestheaters Coburg. Das Stück rückt mit der Krankheit Demenz ein Thema in den Fokus, mit dem fast jeder einmal mittel- oder unmittelbar in Berührung kommt.

In „Vater“ wird der Zuschauer konsequent in die Perspektive eines Demenzkranken versetzt. Witwer André (gespielt von Thomas Straus) merkt, dass sich in seinem Leben etwas verändert und sein Alltag sich mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth verwandelt. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht vor seiner älteren Tochter (dargestellt von Eva Marianne Berger) den Eindruck aufrecht zu erhalten, dass alles in Ordnung sei. Doch es ist ganz offensichtlich, dass er allein nicht mehr zurechtkommt. Und auch der Zuschauer kann wie in einem Psychothriller immer weniger unterscheiden: Was ist Realität, was Wahn oder Wunschvorstellung, was Halluzination oder fixe Idee.

Der Zuschauer ist immer mit André auf der Suche danach was real ist und was nicht. Aber es gibt keine Eineindeutigkeit des Stückes, so Regisseur Kay Link, der zum ersten Mal am Landestheater Coburg inszeniert. Doch trotz des ernsten Themas, betont der Regisseur, ist das Stück durchaus unterhaltend und es mangelt nicht an Humor.

VATER
Schauspiel von Florian Zeller

In Kooperation mit dem Demenz-Netzwerk-Coburg des Landkreises Coburg und der Gesundheitsregion Plus

 

Inszenierung Kay Link

Bühnenbild und Kostüme Frank Albert

Dramaturgie Carola von Gradulewski

 

André Thomas Straus

Anna, seine Tochter Eva Marianne Berger

Pierre Thomas Kaschel

Laura Solvejg Schomers

Ein Mann Benjamin Hübner

Eine Frau Kerstin Hänel

Weitere Vorstellungen

Mittwoch, 18. April 2018, 20:00 Uhr

Freitag, 20. April 2018, 20:00 Uhr

Sonntag, 22. April 2018, 20:00 Uhr

Donnerstag, 03. Mai 2018, 20:00 Uhr

Freitag, 04. Mai 2018, 11:00 Uhr (zum letzten Mal in dieser Spielzeit)

Karten

Theaterkasse
Dienstag bis Freitag 10:00 – 17:00 Uhr,
Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

AWO – Mehr Generationen Haus, Neue Presse, Coburger Tageblatt, Schuhhaus Appis Bad Rodach, Buchhandlung Stache Neustadt bei Coburg/Rödental, Touristinformation & Naturparkcenter Sonneberg.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2018 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.