Buchvorstellung

Irmi Hofmann
Bayerische Mehlspeisen
Erschienen im SÜDOST-VERLAG

Sich die Fastenzeit mit leckeren Mehlspeisen versüßen …

bayer. mehlspeisen

Buchausstattung:

2. Auflage 2018
160 Seiten,
17 x 24 cm,
Hardcover,
durchgehend farbig bebildert
ISBN 978-3-95587-730-9
Preis: 19,90 €

Schon die Vorstellung von Kaiserschmarrn, Marillenbuchteln oder Reiberdatschi wärmt den Bauch, bringt Wohlgefühl und erinnert an Gerüche, Geschmack und Erlebnisse in der Küche der Kindheit.

Wenn die Großmutter ohne Rezept kochte, mit einer Handvoll Mehl und einer Prise Zucker, wenn versäumt wurde, die Rezepte aufzuschreiben: dieses Mehlspeisenbuch hilft beim Kochen. Mit einfachen Zutaten, einer klaren Beschreibung, vielen Fotos und Tipps gelingen die traditionellen bayerischen Mehlspeisen auch ungeübteren Köchen und Köchinnen. So gibt es keine Angst mehr vor Hefeteig! Und die daheim gekochten und selbst fotografierten Gerichte zeigen: So gelingt es auch Ihnen!

Mehlspeisen machen auch den Kleinen Spaß, so „unterstützte“ mich meine zweijährige Enkelin ganz begeistert, z. B. bei Apfelstrudel und Fingernudeln. Und Mehlspeisen schmecken nicht nur als selbstständiges Hauptgericht, sondern auch als Nachspeise oder statt Kuchen zum Kaffee.

Schön, wenn man sich diesen Schatz unserer bayerischen Küchenkultur aneignen, genießen und weitergeben kann. Freude am Kochen und Genuss beim Essen tun Leib und Seele gut!

irmi hofmann pic
Irmi Hofmann

Mit großer Leidenschaft und Liebe kocht Irmi Hofmann seit Jahrzehnten für ihre Familie und gibt bereits seit 30 Jahren sehr erfolgreich Kochbücher in Bayern und Österreich heraus. Nach ihrem Bestseller "Schmankerl aus dem Bauernjahr" (1990) erschienen von ihr 1996 "Köstlichkeiten aus Klöstern" als erstes klösterliches Koch- und Lesebuch im Ehrenwirth-Verlag. Ihre im SüdOstVerlag herausgegebene "Weiße Reihe" mit traditionellen Rezepten aus Ostbayern behauptete sich jahrzehntelang auf dem Markt.

Nach drei Kloster-Kochbüchern aus dem Benediktinerstift Seitenstetten, die Abt Berthold Heigl OSB als Fotograf illustrierte, verlegt in der Verlagsgruppe Styria in Wien, erschienen von ihr zuletzt im SüdOstVerlag die "Schmankerl aus der Klosterküche" und das "Kochbuch für Leib und Seele".

Mit ihrem neuen Titel "Bayerische Mehlspeisen" gibt Irmi Hofmann traditionelle Rezepte aus Großmutters Küche neu aufbereitet, leicht verständlich und nachvollziehbar weiter. Somit bewahrt sie dieses Kulturgut ihrer Heimat vor dem Vergessen in einem authentischen Werk, das neben den klar gegliederten Rezepten und den von ihr selbst fotografierten Bildern zahlreiche Anregungen und Tipps enthält.

Die Grund- und Hauptschullehrerin und Beratungslehrkraft (im Ruhestand) war in ihrer Familienzeit Redakteurin und Moderatorin beim Lokalfunk, ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Söhnen. Inzwischen gibt sie ihre Begeisterung für die gute bayerische Küche auch schon an ihre Enkelkinder weiter.

BATTENBERG - GIETL VERLAG
MZ-BUCHVERLAG - SÜDOST-VERLAG
BUCH- UND KUNSTVERLAG OBERPFALZ
in der Battenberg Gietl Verlag GmbH
Pfälzer Straße 11 I 93128 Regenstauf
Tel.: 0 94 02 / 93 37 – 0
Fax: 0 94 02 / 93 37 – 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.battenberg-gietl.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.