7. Saalfelder Feenfest

7. Saalfelder Feenfest
am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Juni 2014

000000001.jpg
Die Saalfelder Feengrotten: 100 Jahre – 100 Jahre Entdeckungen
Foto: 2014 © Sutton Verlag

SAALFELD
Mit großer Vorfreude sehnen die Feen und Trolle der Saalfelder Feengrotten jedes Jahr das große Sommerfest herbei. In diesem Jahr laden Fee Rosalie und ihre Freunde aufgrund der vielen Besucher erstmals an zwei Tagen zum Feiern ein. Das 7. Feenfest findet wie gewohnt am letzten Sonntag im Juni, von 10 - 18 Uhr, statt. Zusätzlich heißen wir auch am Samstag, dem 28.06.2014, ebenfalls von 10 - 18 Uhr, alle Gäste im Feengrottenpark willkommen.

Über 20 Bastel- und Mitmachangebote stehen bei
diesem bunten Treiben auf dem Programm

Die Kinder können unter Anderem duftende Seifen selbst herstellen, mit Ton und Keramik kreativ arbeiten, Kerzen drehen und färben, leckere Brezeln backen, sich bunte Strähnen ins Haar flechten lassen, Feenhüte und -flügel basteln, mit verschiedenen Instrumenten musizieren oder in großen Bällen über’s Wasser laufen. Darüber hinaus erwarten sie Tanzvorführungen und -workshops, Kinderschminken, Märchenerzähler, Feen- und Koboldwettspiele und viele weitere Aktionen.

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums wurde eigens ein Feengrottenlied „Bunte Wunderwelt“ komponiert, das erstmals vorgestellt wird - live auf der Bühne.

Damit das Fest besonders farbenfroh wird, laden wir alle kleinen und großen Gäste ein, sich als Fee oder Troll zu verkleiden. Die schönsten Kostüme werden wieder prämiert.

Auch für ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken ist bestens gesorgt – so gibt es herzhafte Leckereien wie Spießbraten, Holzofenbrot und Pilzpfanne oder süße Versuchungen wie Crêpes, Kuchen, Waffeln und Popcorn.

Der Eintritt in den Feengrottenpark ist kostenfrei
Die Aktionen und Bastelstände werden mit einem kleinen Obolus in Form von Feentalern bezahlt. Das Feenweltchen und das Grottoneum öffnen an diesem Tag ihre Tore zum Sonderpreis.

Da die Parkmöglichkeiten auf dem Festgelände begrenzt sind,
bringen kostenfreie Busshuttles die Gäste zum Feengrottenpark. Zwei Busse pendeln im 10-Minuten-Takt zwischen Marktkauf, Stadt und Feengrotten, ein weiterer verkehrt alle 40 Minuten zwischen Gorndorf und dem Feengrottenpark.

In Saalfeld können folgende Parkplätze genutzt werden: P1 Parkplatz Knochstraße, P4 Parkplatz Schießteich, P5 Parkplatz Kulmbacher Straße, P8 Beulwitzer Straße/ Fingersteinstraße. Zusätzlich stehen am Sonntag die Parkplätze am Marktkauf und an der Melanchthonstraße (am LIDL) zur Verfügung.

Fee Rosalie freut sich mit ihren Freunden auf
zauberhafte Stunden im Feenreich.

Weitere Informationen unter www.feengrotten.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.