Das Jahr der Bibel

Das Jahr 2003  "Jahr der Bibel“
Eine interessante Bibelausstellung im evangelischen Gemeindehaus in Dörfles-Esbach

Das Jahr 2003 wurde zum "Jahr der Bibel“ ausgerufen. Aus  diesem Anlass fand am Sonntag, 26. Januar 2003 im evangelischen  Gemeindehaus in Dörfles-Esbach eine interessante Ausstellung mit zahlreichen Exponaten zu diesem Thema statt.

Dem Aufruf von Pfarrer Klaus-Dieter Arnold im Gemeindebrief "Der Blick“  der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dörfles-Esbach waren zahlreiche Besucher  gefolgt.

Viele Bürger hatten  teilweise sehr alte und kunstvolle  Bibeln,  Nachdrucke, Kinder- und Jugendbibeln und die "Heilige  Schrift“ auf CD-Rom sowie verschiedene Spiele für Kinder und Erwachsene zu dieser Bibelausstellung zur Verfügung gestellt.

Interessant waren auch verschiedene Bibelausgaben in fremder Sprache

Die Christliche Bücherstube mit Herrn Rupprich aus Coburg  war ebenfalls mit einem eigenen Ausstellungstand vertreten. Für das  leibliche Wohl der Besucher sorgten fleißig Frauen aus der Kirchengemeinde mit Kaffee und Kuchen.

Dass die Bibel, das "Buch der Bücher“, eine Urkunde des  Glaubens und auch der Kunst ist, belegen viele Beispiele aus den vergangenen Jahrhunderten. Eine besonders schöne und wertvolle Faksimile-Ausgabe der "Kupferbibel Matthäus Merians von 1630“ konnte u.a.  bei dieser Bibelausstellung neben einem Gebetbuch aus dem Jahre 1767 aus dem Besitz von Pfarrer Arnold bewundert werden.

Im Anschluss an diese Ausstellung fand in der Kirche "Zum  guten Hirten“ ein Ökumenischer Gottesdienst aus Anlass "des  Bibelsonntages“ statt.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.