Ordensaushändigung

Verdienstmedaille des Verdienstordens
der Bundesrepublik Deutschland

für Herrn Hartmut Bohl aus Seßlach

01.JPG
Landrat Michael Busch überreicht die Verdienstmedaille des Verdienstordens
der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Hartmut Bohl aus Seßlach.

Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

Im Rahmen einer Feierstunde am Donnerstag, 07. Februar 2013 verlieh Landrat Michael Busch im Namen des Bundespräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Hartmut Bohl aus Seßlach. Außerdem hatten sich der Bürgermeister der Stadt Seßlach, Hendrik Dressel, 2. Bürgermeister der Stadt Coburg, Norbert Tessmer, Oberbürgermeister der Stadt Neustadt, Frank Reban und  der Vorsitzende der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg, Uwe Rendigs eingefunden.

02.JPG
Landrat Michael Busch
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

Wie Landrat Michael Busch in seiner Laudatio ausführte:

Erkrankt ein Kind an Krebs, verändert sich das Leben in der Familie dramatisch. Dieses Schicksal widerfuhr Ihnen, sehr geehrter Herr Bohl und Ihren Angehörigen. Ihre Tochter Christine erkrankte an Leukämie und verstarb im blühenden Alter von 16 Jahren an der heimtückischen Krankheit. Während der Erkrankung bedurfte Christine nicht nur der medizinischen Hilfe. Die Stiftung für krebskranke Kinder Coburg stand Ihnen mit Rat und Tat, mit tröstendem Beistand und finanzieller Unterstützung zur Seite, all dies mit dem Ziel, die Lebensqualität Ihres Kindes zu verbessern.

Auch wenn Ihre Tochter seinerzeit dem schweren Leiden erlegen ist, so sind Sie und Ihre gesamte Familie von großer Dankbarkeit für die Zuwendung erfüllt, die Ihnen in der schmerzlichsten Zeit ihres Lebens durch die Stiftung für krebskranke Kinder zuteil wurde.

Seit vielen Jahren haben Sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Stiftung mit all Ihren Kräften und den Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu unter­stützen, um die Wohltaten ein Stück weit wieder zurückzugeben.

Sie fertigen, sammeln und verkaufen die verschiedensten Bastelarbeiten beim Frühlingsbasar, beim traditionellen Altstadtfest und auf dem Adventsmarkt in Seßlach. Zusätzlich veranstalten Sie jährlich ein Weinfest, dessen Reinerlös ebenfalls der Stiftung zufließt. Sie berichten bei Veranstaltungen über die Arbeit der Stiftung, wecken damit nicht nur das Verständnis sondern vor allem die Spendenbereitschaft beim aufmerksamen Publikum. Vor ein paar Monaten wurden Ihre Bemühungen mit rd. 59.000 € beziffert; dieser Betrag hat sich mit Sicherheit bereits wieder erhöht.

Sehr geehrter Herr Bohl, dank Ihres großartigen Engagements sind Sie der Stif­tung eine sichere Stütze beim Sammeln von Spendengeldern. Auf Ihre nicht nachlassende Einsatzfreude und Ihre Beharrlichkeit ist stets und ständig Verlass.

03a.JPG
Worte des Dankes richtete Bürgermeister
Hendrik Dressel aus Seßlach
an Hartmut Bohl
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

So soll nicht unerwähnt bleiben, dass Sie sich auch in weiteren Bereichen ehrenamtlich engagieren. Viele Jahre waren Sie federführend in der Jugendarbeit des DJK/FC Seßlach tätig. Sie setzten sich für die Belange der Kirchengemeinde ebenso ein, wie für besondere Aufgaben in Ihrer Heimatstadt Seßlach.

Als Beispiel darf die Sanierung der Friedhofsmauer und der Ausbau von Pflaster­wegen im Seßlacher Friedhof genannt werden. Dank Ihres handwerklichen Geschicks haben Sie gemeinsam mit einigen Mitstreiterinnen und Mitstreitern der Gedenkstätte ein würdiges Aussehen gegeben. All dies in wochenlanger Arbeit und in Ihrer Freizeit.

Wie Landrat Michael Busch in seiner Laudatio weiter ausführte:
Solch ein herausragendes Engagement zum Wohle der Allgemeinheit verdient eine herausragende Auszeichnung. Es ist mir eine Ehre und Freude zugleich, Ihnen die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreichen zu dürfen. Persönlich, im Namen der Kolleginnen und Kollegen des Kreistages Coburg und der gesamten Landkreisbevölkerung danke ich Ihnen ausdrücklich für all Ihre Leistungen und gratuliere ich Ihnen sehr herzlich.

03.JPG
Nach der Ehrung richtete Hartmut Bohl Worte des Dankes, vor allem
an seine Familie
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

04.JPG
v.l.n.r.: Landrat Michael Busch, Hartmut Bohl und Ehefrau Petra
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

 05.JPG
Hartmut Bohl im Kreise seiner Familie
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

  06.JPG
Uwe Rendigs, der Vorsitzende der Stiftung
für krebskranke Kinder Coburg, dankte
Hartmut Bohl für seine Engagement und
die bisher geleistete ehrenamtliche Arbeit.
Foto: 2013 © Ulrich Göpfert

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.