Dramatik im Blut

Dramatik im Blut -
die Dresdner Theaterfamilie Hoppe

1.jpg
Der berühmte Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe in Aktion
Foto: 2013 © Hoftheater Dresden

Der Mime, der wie kaum ein anderer für das Dresdner Theater steht, ist Rolf Hoppe. Seit 1961 war er am Dresdner Theater engagiert. Seine internationale Karriere begründete er mit der Darstellung des teuflischen Generals in István Szabós »Mephisto«. 1982 erhielt der Streifen den Oscar als bester fremdsprachiger Film. Bekannt wurde Hoppe auch durch zahlreiche Rollen in Historienfilmen, etwa als sächsischer Kurfürst August III. im Fernseh-Mehrteiler »Sachsens Glanz und Preußens Gloria«. 2010 erhielt Hoppe das Bundesverdienstkreuz.

Irgendwie scheint das Schauspielern bei Familie Hoppe im Blut zu liegen
Denn Hoppes Tochter Christine ist seit 1991 im Ensemble des Dresdner Staatsschauspiels und dort in vielen großen Rollen zu sehen. Tochter Josephine arbeitet als freie Moderatorin, Sprecherzieherin und Geschichtenerzählerin. Und sogar der inzwischen 17-jährige Enkel Oscar tritt in die Fußstapfen seines Großvaters: Bei den Zwingerfestspielen Dresden 2011 unter der Regie von Dieter Wedel spielte er den Kronprinzen und bei »Emil und die Detektive« in der Staatsoperette die Titelrolle.

Tipp
Und weil das Theater Hoppes Lebensmotto ist, kaufte er 1995 im schönen Dresdner Ortsteil Weißig einen Bauernhof. Hier entstand das Hoftheater Dresden mit 150 Plätzen und pro Jahr etwa 160 Aufführungen. Etwa zweimal pro Monat stehen die musikalisch-literarischen Abende des inzwischen 82-jährigen Hoftheater-Prinzipals Hoppe auf dem Programm.

Die gesamte Theaterfamilie Hoppe kann man mit etwas Glück zur Spielzeitabschluss-Gala des Hoftheaters im Juli erleben.

Infos
Hoftheater Dresden www.hoftheater-dresden.de
Staatsschauspiel Dresden www.staatsschauspiel-dresden.de

Herausgeber:
Dresden Marketing GmbH
www.marketing.dresden.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.