Kirchweihkalender 2014

Kirchweihkalender 2014
für das Coburger Land in Arbeit

Vereine und Gaststätten können Kirchweihtermine ab sofort melden

Es ist wieder soweit – der Kirchweihkalender für 2014 ist in Arbeit
Ab Mai dieses Jahres soll der Kalender in allen Rathäusern und Tourist-Infos kostenlos erhältlich sein. Damit keine Kirchweih in Stadt und Landkreis Coburg vergessen wird, rufen wir die Bürgerinnen und Bürger zur Mithilfe auf: Melden Sie die Kirchweihtermine Ihrer Gaststätten, Vereine und Kirchengemeinden!

01.JPG
Historisches Kirchweihfoto aus Dörfles-Esbach
Repro: Ulrich Göpfert
Dieses Bild wurde Mitte der 1920iger Jahre im Garten des Ulmanns-Hofes an der Neustadter Straße in Dörfles-Esbach aufgenommen.
Das Foto zeigt: "Die Dörfleser Kirchweih-Gesellschaft“ in Tracht, mit Hut und Kirchweihbändern, geschmückt mit der Kirchweihfahne.
V.l.n.r. stehend hintere Reihe: Anna Friedel, Elsa Schultheiß, Martha Milian, Alfred Engelhardt, Paula Hammer, Rosa Fleischmann und Erna Fischer.
V.l.n.r. sitzend vordere Reihe: Emil Fischer (später Bürgermeister von Dörfles) mit der Kirchweihfahne und Ernst Fleischmann mit dem wichtigsten Zubehör, einem steinernen Maßkrug. Das Foto wurde mir von der Familie Rudi Reißmann aus Dörfles-Esbach zur Verfügung gestellt

„Der Kirchweihkalender bietet eine Schnellübersicht über sämtliche Kerwas in Stadt und Landkreis Coburg. Und das Beste daran: man kann den Kalender überall mitnehmen, da er in jede Hosentasche passt“, so Regine Christl vom Regionalmanagement Coburger Land. „Ohne die bisher tolle Unterstützung der Städte und Gemeinden, Kirchen, Vereine und Bürger würde es diesen Kerwa-Planer nicht geben.“

Den Kirchweih-Planer gibt das Regionalmanagement Coburger Land in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge heraus. Zusätzlich werden alle Kirchweihtermine auch im regionalen Veranstaltungskalender veröffentlicht, zumeist mit Bild und Veranstaltungsbeschreibung.

Terminhinweise, Fotos und Veranstaltungsinfos können bis zum 14. März 2014 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder unter der Rufnummer 09561-514-412 beim Regionalmanagement eingereicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich kostenfrei.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.