Froschgrund Kinderfest 2016

Froschgrund Kinderfest 2016
der Forkel Stiftung und des Bürgervereins Froschgrund
im Garten der Schaumberger Schule Weißenbrunn vorm Wald

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

Weißenbrunn vorm Wald

Die Kinder aus dem Froschgrund waren in diesem Jahr besonders brav gewesen, denn ihr Kinderfest konnten sie am vergangenen Sonntag, 26. Juni 2016 bei herrlichem Sonnenschein begehen.

01.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Um 14:00 Uhr war der Beginn des Festes mit der Aufstellung zum traditionellen Umzug vor der Schaumbergerschule. Der Festzug bot ein farbenprächtiges Bild, denn alle Kinder waren von ihren Eltern mit Blumenschmuck und Festtagsgewand besonders herausgeputzt worden. Musikalisch begleitet wurde der fröhliche Umzug vom Posaunenchor aus Unterlauter. Danach folgte der Gottesdienst in der Kirche unter Mitwirkung des Posaunenchors Weißenbrunn vorm Wald. Anschließend ging es zum Festplatz hinter die Schaumbergerschule. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden des Bürgervereins Matthias Löffler und Grußworten vom 1. Bürgermeister Stadt Rödental Marco Steiner wurden auf dem Festplatz die Spiele der Schulkinder ausgetragen. Als Belohnung erhielten alle Vorschul-  und Schulkinder Verzehr-Gutscheine, die auch sogleich umgesetzt wurden.

02.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert


Weitere Eindrücke vom Froschgrund Kinderfest 2016:

03.JPG

04.JPG

05.JPG

06.JPG

07.JPG

08.JPG

09.JPG

10.JPG

11.JPG

12.JPG

13.JPG

14.JPG

15.JPG

 16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

21.JPG

22.JPG

Alle Fotos: © Ulrich Göpfert

------------------------------------------------------------------------------------------------

Übrigens:

Der fränkische Heimatdichter Heinrich Schaumberger

Hier in Weißenbrunn vorm Wald, in dem beschaulichen Ort nahe des Froschgrundes begann wohl der wichtigste und schöpferischste Lebensabschnitt für den Lehrer und fränkischen Heimatdichter Heinrich Schaumberger. Hier entstanden seine wichtigsten Werke: "Im Hirtenhaus“ im Jahre 1873 und "Vater und Sohn“ 1874 sowie "Die Bergheimer Musikanten“.

Die große Liebe zu seiner Heimat und den Menschen,
deren Charaktere er meisterlich in seinen Geschichten schilderte, seine großartige Beobachtungsgabe, die einzigartigen Naturbeschreibungen geben seinen Erzählungen und ihren Personen erst die Echtheit, die den Leser immer wieder gefangen nimmt. Die Hinweise auf die soziale Lage der Menschen und die Detailbeschreibungen des Lebens auf dem Lande geben durch die Werke und Erzählungen des Fränkischen Dichters und Volkserzählers Heinrich Schaumberger ein genaues umfassendes Bild dieser Zeit.

Die ausführliche Biografie zu Heinrich Schaumberger finden Sie auf meinem Internetportal unter dem LINK:

http://ulrich-goepfert.de/index.php?option=com_content&task=view&id=72&Itemid=82


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.