„Treffpunkt Niederehe“

„Treffpunkt Niederehe“

„Die Alten Kameraden“ waren am vergangnen Wochenende zum Wiedersehen

 und einer Buchvorstellung nach Niederehe in die Vulkaneifel gekommen

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

Niederehe in der Vulkaneifel/Coburg
Seit 40 Jahren treffen sich die „Ehemaligen“ der Heeresfliegerausbildungskompanie 433 aus Roth bei Nürnberg und pflegen die Kameradschaft. Seit 10 Jahren findet dieses Treffen in Niederehe im Anwesen von Angelika und Rolf Angermeier statt.

  01.JPG
Walter Rost, der Autor des Buches „Erinnerungen an meine verlorenen Jugendjahre“
bei der Buchvorstellung im Landgasthof Schröder in Niederehe

In diesem Jahr gab es einen besonderen Anlass:
Der Senior Walter Rost, 87 Jahre alt, hat einen Teil seines Lebens in einem Buch mit dem Titel: „Erinnerungen an meine verlorenen Jugendjahre“ niedergeschrieben. Es umfasst den Zeitraum von der Schule bis zur Flucht aus der Kriegsgefangenschaft. Es wurde in einer öffentlichen Lesung im Landgasthof Schröder in Niederehe vorgestellt von unserem Kameraden Klaus Artmann und anschließend besprochen, dazu waren die ehemaligen Soldaten der Heeresfliegertruppe und die Bürger von Niederehe eingeladen.

Bereits am Abend zuvor wurden die „Alten Kameraden“ mit Köstlichkeiten vom Grill und diversen Getränken verwöhnt. Dabei gab es genügend Zeit und Gelegenheit Gedanken und Neuigkeiten auszutauschen.

02.JPG
Der Gastgeber Rolf Angermeier vor seiner Hausbrauerei

Besondere Highlights waren der Vortrag über das Hausbierbrauen unseres Kameraden Rolf Angermeier, der diesem besonderen Hobby frönt. Danach ging es in Fahrgemeinschaft in das schöne Eifelstädtchen Daun zur Besichtigung der „Dauner Kaffeerösterei“.

04.JPG
Hans Richarz-Hilberg der Inhaber der „Dauner Kaffeerösterei“
bei seinem Vortrag

Schauen, probieren, genießen – Alles rund um den Kaffee
Wissenswertes rund um den Kaffee erfuhren wir hierbei durch den Lebensmitteltechnologen und Inhaber der Rösterei: Hans Richarz-Hilberg. Wie er bei einem Kaffeeröstverfahren dazu ausführte: „im Gegensatz zu Kaffee-Großröstereien, rösten wir kleine Chargen von 5 bis 10 kg bei Temperaturen um die 200 Grad und langen Röstzeiten zwischen 15 und 25 Minuten. Da Kaffee ein Frische-Produkt ist, rösten wir daher mindestens zwei- bis dreimal pro Woche.“  Den frisch gerösteten Kaffee konnte man anschließend im ruhigen, stilvollen Ambiente genießen.

Leider verging die Zeit viel zu schnell, gestärkt mit einem kräftigen Frühstück und dem Versprechen sich alsbald wieder zu treffen, starteten die „Alten Kameraden“ am Sonntagvormittag -  mit vielen neuen Eindrücken versehen - zur Heimreise.

Einige Impressionen von diesem Treffen
im Bild festgehalten:


  05.JPG
Gefechtsstand in Niederehe
Taktisches Zeichen der Heeresfliegerausbildungskompanie 433

06.JPG
Die „Alten Kameraden“ verfolgen aufmerksam den Ausführungen
von Rolf Angermeier (Bildmitte) zum Thema „Bierbrauen“

  07.JPG
Hausbrauerei Angermeier

08.JPG
Gedankenaustausch vor der Scheune im Anwesen Angermeier

09.JPG
Urgesteine der ehemaligen HFlgAusbKp 433
 „Opa“ Walter Rost und der ehemalige KpChef Gerhard Stecken

10.JPG
Die „Drei von der Tankstelle“

11.JPG
Besichtigung der „Dauner Kaffeerösterei“

12.JPG
Die Inhaberfamilie Heike und Hans Richarz-Hilberg

13.JPG
Wissenswertes über den Kaffee wurde uns vorgetragen

14.JPG
Eine Schale mit frisch gerösteten Kaffeebohnen machte die Runde

15.JPG
Tatort Eifel
Bekannt ist die Kaffeerösterei Daun auch durch viele Kultur-Veranstaltungen. U.a. kommen die Kommissare der Tatort-Reihe aus Köln des Öfteren zu Besuch

16.JPG
Der reine Gourmet-Tempel
Neben den Kaffee- und Teespezialitäten gibt es alles zu erwerben,
was sich ein Feinschmecker wünscht

17.JPG
Begrüßung der Gäste zur Buchvorstellung im Landgasthof Schröder
(v.r.n.l. stehend) Horst Wirtz  der Ortsvorsteher von Niederehe,
  Rolf Angermeier und Andrea Wirtz

18.JPG
Klaus Artmann bei der Lesung

19.JPG
Klaus Artmann und Walter Rost freuen sich über die gelungene Buchvorstellung

20.JPG
Büchersignatur
Natürlich nahm sich der Autor Walter Rost anschließend die Zeit um die Bücher zu signieren und mit Widmungen zu versehen

Alle Fotos: 2010 © Ulrich Göpfert

 

 

 

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.