Bläserquintett plus

Landestheater Coburg
Bläserquintett plus
Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:00 Uhr, Theater in der Reithalle

01.jpg
Theater in der Reithalle
Foto: 2013 © Landestheater Coburg

Kammerkonzert mit Werken von:
Hans Stähli, Leoš Janáček, György Ligeti und Jacques Castérède

Neun Opern, Operetten und Musicals, zwei Ballette, sechs Sinfonie- und zahlreiche Sonderkonzerte – das Arbeitspensum des Philharmonischen Orchesters Landestheater Coburg ist diese Saison wahrlich umfangreich. Viel zu tun also für die Musikerinnen und Musiker. Trotzdem lassen sie es sich nicht nehmen, außerhalb des regulären Spielplans miteinander zu musizieren. Da gilt auch für die Kollegen der Bläsergruppe – Ende Mai präsentieren fünf plus zwei von ihnen kammermusikalische Werke der osteuropäischen und französischen Moderne, Höhepunkt des Programms ist die Uraufführung von Hans Stählis „Quintett in H-Dur“.

Mit

Angelika Stirner-Ebert (Flöte)

Bernhard Forster (Oboe)

Edgar Eichstädter (Klarinette)

Martin Osterhammer (Horn)

Johannes Donhauser (Fagott)

Andreas Blohmann (Bassklarinette)

Heng-Chih Lin (Posaune)


Weitere Informationen
Landestheater Coburg
Schloßplatz 6
96450 Coburg

Telefon +49 (0)9561 / 898900
Telefax +49 (0)9561 / 898929
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.