Bolero

Landestheater Coburg
Bolero - Bühne in 
Coburg-Cortendorf
Weitere Vorstellungen
Choreografien von Mark McClain, Jean Renshaw und Marc Spradling;
Musik von Maurice Ravel, den Söhnen Mannheims und Gavin Bryars – Musik vom Tonband
Zum letzten Mal

01.jpg 
Szenenfoto: 
Ballettabend „Bolero“
Foto: 2014 © Landestheater Coburg/Henning Rosenbusch

Was vermuteten unsere Eltern, wenn wir früher in die Disco wollten?
„Nun also verlieren wir unser Kind an eine Horde tanzender Verrückter.“ Und was sagte eine Zuschauerin während der Uraufführung von Maurice Ravels „Bolero“ 1928? „Hilfe, ein Verrückter!“, und Ravel antwortete: „Die hat’s kapiert!“

02.jpg
Szenenfoto:  Ballettabend „Bolero“
Foto: 2014 © Landestheater Coburg/Henning Rosenbusch

Fassen wir zusammen
Scheinbar Verrückte tanzen gern und können dabei durchaus Karriere machen. Und damit wären wir zurück in Coburg, wo eine ganze Generation in der Discothek „Gag Nr. 9“ in Bahnhofsnähe im „Reichsgraf“ abtanzte und erst an den Heimweg dachte, als der DJ Ravels Meisterstück auf legte. Der „Bolero“ war hier der Rausschmeißer – wie in manch einem klassischen Sinfoniekonzert. Viele der Besucher des „Gag Nr. 9“ haben mittlerweile Karriere gemacht und können daher den „Bolero“ ganz entspannt im Landestheater – in einer Choreografie von Marc Spradling – wieder erleben.

Als zweiten Gast hat sich Ballettchef Mark McClain die Choreografin Jean Renshaw eingeladen
Von ihr ist die Choreografie "Bedtime Stories" zur Musik von Gavin Bryars zu sehen.

Mark McClain beschließt diesen dreiteiligen Ballettabend mit seiner Choreografie „NoiZion“
einer Hommage an die Mannheimer Kult-Band „Söhne Mannheims“.

03.jpg
Szenenfoto:  Ballettabend „Bolero“
Foto: 2014 © Landestheater Coburg/Henning Rosenbusch

Mitwirkende

Bühnenbild
Susanne Wilczek

Kostüme
Susanne Wilczek

Dramaturgie
Renate Liedtke

Mark McClain "NoiZion"

Eriko Ampuku
Chih-Lin Chan
Emily Downs
Natalie Holzinger
Giselle Poncet
Mariusz Czochrowski
Adrian Stock
Niko Ilias König
Po-Sheng Yeh
Takashi Yamamoto

Jean Renshaw: "Bedtime Stories"

Natalie Holzinger / Giselle Poncet
Mariusz Czochrowski / Niko Ilias König

Marc Spradling: "Bolero"

Eriko Ampuku
Chih-Lin Chan
Emily Downs
Natalie Holzinger
Giselle Poncet
Mariusz Czochrowski
Adrian Stock
Niko Ilias König
Po-Sheng Yeh
Takashi Yamamoto

Vorstellungen

Donnerstag,  20.03.2014 - 19:30 Uhr, zum letzten Mal

Landestheater Coburg
Schlossplatz 6, 96450 Coburg

Telefon +49 (0)9561 / 898900
Telefax +49 (0)9561 / 898929
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.