Naturtheater „Friedrich Schiller“ Bauerbach e.V.

Naturtheater „Friedrich Schiller“ Bauerbach e.V.
Ein Dorf spielt Theater

„Von den wundersamen Träumen des Dr. Ritter in Bauerbach“
Premiere am Samstag, 28. Juni 2014, 20:30 Uhr

01.JPG
Schillerhaus in Bauerbach
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Bauerbach gehört zu den ältesten Orten Südthüringens und wurde 882 erstmals urkundlich erwähnt. Unweit der Residenzstadt Meiningen gelegen, gehörte das Dorf im 18. Jahrhundert der reichsfreiherrlichen Familie von Wolzogen. Hier fand Friedrich Schiller, unter dem Pseudonym Dr. Ritter, auf seiner Flucht vor Herzog Carl Eugen von Württemberg Asyl bei Baronin Henriette von Wolzogen.

02.JPG
Altes Theaterfoto "Die Räuber" von Friedrich Schiller
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Das idyllisch gelegene Naturtheater "Friedrich Schiller" in Bauerbach bei Meiningen wurde 1959 mit der Aufführung des "Wilhelm Tell" gegründet. Dem Namen Friedrich Schillers und seinen Werken fühlten sich die Bauerbacher von Anfang an verpflichtet, da sich der Dichter von 1782 bis 1783 hier im Asyl aufhielt und seine schaffensreichste Zeit verbrachte.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Naturtheater „Friedrich Schiller“ Bauerbach e.V.

 „Von den wundersamen Träumen des Dr. Ritter in Bauerbach
oder wie man keinem Fürsten dient“

"Eine bürgerliche historiendramatische Tragikomödie"

Regie: Stefan Schael


Spielplan 2014

28.06.2014          20:30 Uhr Premiere

04.07.2014          20:30 Uhr Vorstellung

11.07.2014          20:30 Uhr Vorstellung

12.07.2014          20:30 Uhr Vorstellung

13.07.2014          15:00 Uhr Vorstellung

18.07.2014          20:30 Uhr Vorstellung

19.07.2014          20:30 Uhr Vorstellung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Naturtheater Bauerbach ist Träger des Thüringer Kulturpreis 2005.
Es gastierte bereits zweimal im fernen Japan.

Die alljährlichen phantasievollen und spannenden Freilichtaufführungen mit ansprechenden Kulissen verleihen den Besuchern aller Altersgruppen ein einmaliges, unvergessliches Flair, von Kultur und Natur. Das Bauerbacher Theater ist zwischenzeitlich zu einem besonderen kulturellen Anziehungspunkt für alle Altersgruppen in der Region geworden.

03.JPG
Ein Blick in das Schillerhaus in Bauerbach
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert


Die Schiller-Begegnungsstätte, die Theaterscheune, das Dorfbackhaus oder die kleine Dorfkirche, der Jüdische Friedhof sind neben dem Schiller-Museum und dem Naturtheater weitere dörfliche Sehenswürdigkeiten, die den kleinen Ort besonders attraktiv machen.

Sehen Sie hierzu bitte auch meinen Beitrag:
http://ulrich-goepfert.de/index.php?option=com_content&task=view&id=551&Itemid=82


Weitere Informationen:
Naturtheater "Friedrich Schiller" Bauerbach e.V.
Straße zur Naturbühne 1
98631 Grabfeld OT Bauerbach
Tel.: +49 (0) 36 945 / 50 000
Fax: +49 36945 / 51785
Internet
:
www.naturtheater-bauerbach.de
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.