Lange Museumsnacht

Hennebergisches Museum Kloster Veßra
Lange Museumsnacht mit Thüringen Philharmonie Gotha

Erleben Sie eine musikalische Reise durch Europa an einem wundervollen Sommerabend
Samstag, 23. August 2014, 18:00 bis 23:00 Uhr

Zur diesjährigen Museumsnacht am Samstag, dem 23. August 2014, öffnet das Hennebergische Museum Kloster Veßra (Landkreis Hildburghausen) ab 18:00 Uhr seine Pforten und lädt zu einem nächtlichen Spaziergang durch die Ausstellungen ein. Die Besucher erwarten illuminierte Museumsgebäude sowie klassische Musik im Freien, die diese Sommernacht zu einem besonderen Kulturerlebnis werden lässt.

01.jpg
Museumsnacht Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Bereits um 18:30 wird in der Sonderführung  „Es werde Licht“
die Entwicklung von unterschiedliche Beleuchtungsarten aus vergangenen Jahrhunderten in den historischen Fachwerkhäusern vorgestellt, angefangen vom rußenden Kienspanlicht über das Talglicht bis hin zur Petroleumlampe und der elektrischen Glühbirne. Die Führung wird nach dem Konzert gegen 22:30 Uhr wiederholt.

Das Highlight des Abends
ist das Open-Air-Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha, für das die farblich ausgeleuchtete Ruine der Klosterkirche ab 20:00 Uhr die historische Kulisse bildet.

Russell Harris, Dirigent und Moderator des Konzerts, nimmt seine Gäste auf eine musikalische Europareise mit und lässt u.a. Werke von Peter Tschaikowsky, Johann Strauß (Sohn), Franz Lehar und Edvard Grieg erklingen. Zum Programm gehören weiterhin die Ouvertüre aus „Orpheus in der Unterwelt“ von J. Offenbach, die Sinfonischen Tänze aus „Anatevka“ von J. Bock sowie „Lord of the Dance“ von R. Hardiman.

02.jpg
Thüringer Philharmonie Gotha
Foto: 2014 © Tilmann Graner

Die Thüringen Philharmonie Gotha
genießt als Botschafter des Musiklandes Thüringen nicht nur bei ihren regelmäßigen Konzerten in der Region Gotha, sondern auch in den musikalischen Zentren Deutschlands sowie international hohes Ansehen. In dem Klangkörper verbinden sich seit der Fusion 1998 zwei Orchester mit angesehenem Renommee: Zum einen das Landessinfonieorchester Thüringen Gotha, das auf die 1651 gegründete Gothaer Hofkapelle zurückgeht und zum anderen die Thüringen Philharmonie Suhl, die sich in den 1950er Jahren gründete und rasch überregionale Anerkennung fand.

Der Dirigent Russell Harris begann seine berufliche Laufbahn 1974 als Erster Kapellmeister am Opernhaus Malmö in Schweden, zu den weiteren Stationen gehörten die Königliche Oper Stockholm, das Musikkonservatorium Malmö und das Opernhaus Göteborg.

Auch in Thüringen war er zu Gast und wirkte ab 1991 als erster Kapellmeister am Deutschen Nationaltheater Weimar und von 1995 bis 2000 als Generalmusikdirektor des Theaters Altenburg-Gera. Seit 2011 führen Russell Harris mehrere Dirigierverpflichtungen ins In- und Ausland u.a. in die USA, nach Kanada, Frankreich, Zypern und China.

Erleben Sie eine musikalische Reise durch Europa an einem wundervollen Sommerabend.

Eintrittskarten für die Museumsnacht (Konzert und Sonderführungen)
zum Preis von 18 €/ ermäßigt 15 € können telefonisch unter 03 68 73/6 90 30 vorbestellt werden. Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr geöffnet.

Die gastronomische Betreuung übernimmt das Café am Klostergarten.

Das Konzert findet auch bei ungünstiger Witterung statt.

Weitere Informationen:
Hennebergisches Museum Kloster Veßra
Anger 35, 98660 Kloster Veßra
Tel. 03 68 73 - 6 90 30
Fax 03 68 73 - 6 90 49
iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.museumklostervessra.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.