„Lasst mich froh und munter sein!“

Meininger Theater
„Lasst mich froh und munter sein!“
Heinz Rennhack mit Soloprogramm am 6. Dezember, 19:30 Uhr, Großes Haus

Der bekannte TV-Schauspieler Heinz Rennhack, der zur Zeit auch in Molières Komödie „Der Geizige“ am Meininger Theater zu erleben ist, hat am Samstag, 06. Dezember einen Soloauftritt mit seinem Programm „Lasst mich froh und munter sein!.“

01.jpg
Heinz Rennhack
© Theater Meiningen

Rennhack erweist er sich als ausgesprochener Kenner der weihnachtlichen Szene. Dabei schöpft er aus seinem großen Wissensschatz an weihnachtlichen Sitten, Unsitten und Gebräuchen aus aller Welt. In seiner humorvollen, witzigen Art verblüfft er mit einer neuen Facette seines Könnens und wird einige ausgewählte Kostproben weihnachtlichen Liedschaffens  – in der ihm eigenen Interpretation – zum Besten geben...

Seine langjährige Pianistin Ines Paschke übernimmt auf einfühlsame Weise die musikalische Begleitung. Zum Schluss kann sich das erstaunte Publikum mit allerhand neuen Erkenntnissen über Weihnachten, wie es wirklich war und ist, in die eigenen Vorbereitungen auf das Fest stürzen. Vor allem – bestens gelaunt.

Wenige Restkarten sind an der Theaterkasse erhältlich.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtliches Rendezvous mit Heinz Rennhack:
„Lasst mich froh und munter sein!“


Samstag, 06.12., 19.30 Uhr, Großes Haus

Idee und Buch: Heinz Rennhack

Piano: Ines Paschke

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Karten und Infos unter: 03693/451-222 und 451-137
sowie www.das-meininger-theater.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.