Heinz Erhardt auf der Waldbühne

Benefiz für die Coburger Sommeroperette

001
Claus J. Frankl

Am kommenden Sonntag, 21. August 2016 um 11.00 Uhr präsentiert die Coburger Sommeroperette kurzfristig eine weitere Matinee:

Heinz Erhardt zum Vergnügen!

Claus J. Frankl, Spielleiter der Inszenierung von „Der fidele Bauer“, ist seit Jahren als Heinz-Erhardt-Interpret im In – und Ausland unterwegs. Auf Grund der extrem kühlen und feuchten Witterung, die die Abendkasse stark beeinträchtigt, haben sich Leitung und Team der Coburger Sommeroperette entschieden, diese weitere Matinee anzubieten.

Der Eintritt ist dabei frei, um eine Spende für die Zukunft der Coburger Sommeroperette wird freundlichst gebeten. Die Matinee wird 90 Minuten dauern (ohne Pause), Picknick-Selbstversorgung ist erbeten, zu Gehör kommen die schönsten Gedichte und Kompositionen von Heinz Erhardt, einem Publikums-Liebling, sei es als Film- und Bühnendarsteller oder auch als Interpret seiner eigenen Chanson-Kompositionen.

Der musikalische Partner am Klavier wird Dirigent Urs-Michael Theus sein. Als „Dichter“ ist der Wahl-Hamburger heute weniger bekannt – seine herrlichen Gedichte garantieren 90 Minuten Schmunzeln und Lachen!

Herzliche Einladung an alle Heinz-Erhardt-Freunde und auf Wiedersehen auf der Waldbühne in Heldritt.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.