Klassiker der Filmmusik

Theater Erfurt
Klassiker der Filmmusik
Harry Potter, Fluch der Karibik, Spiderman, Die glorreichen Sieben –
Erfurter Schulorchester spielt mit Theatermusikern

01.jpg
Foto: 2012 © Theater Erfurt

Filmmusik ist neben Bild und Dialog das wichtigste Mittel, um den Film zu einem ausdrucksvollen Kunstwerk zu machen. Manchmal erinnern wir uns auch nur an die Musik, den Soundtrack eines Filmes, wenn Handlung und Darsteller nicht überzeugen konnten.

Musik in Filmen erzeugt Stimmungen, beeinflusst unsere Gefühle, unsere Emotionen für die Schauspieler, für eine Szene. Das hat sich so entwickelt. Ab1895 begleitete die Musik den frühen Stummfilm in Form von Salonmusik in Varieté-Theatern. Damals jedoch stand die Musik in keiner Beziehung zu den gezeigten Bildern, sondern hatte lediglich die Funktion das Geräusch des Projektors zu übertönen oder das Gespenstische der stummen Schatten vergessen zu machen.

Im Rahmen der konzertpädagogischen Arbeit am Theater Erfurt entstand die Idee für ein Filmmusikkonzert - gemeinsam gespielt vom Philharmonischen Orchester des Theaters Erfurt und dem Jugendblasorchester des Erfurter Königin Luise Gymnasiums.

Die Proben haben längst begonnen, auf dem Programm finden sich Melodien aus Fluch der Karibik, Harry Potter, Die glorreichen Sieben, Spiderman aber auch das berührende Violin-Solo aus dem Holcaust-Drama Schindlers Liste.

Aufführungen:
Do, 8. März 2012, 10 Uhr und So, 1. April 2012, 15 Uhr, Großes Haus


Telefonischer Kartenservice +49 (0) 361 22 33 155 (täglich 10 bis 18 Uhr)

Online-Kartenverkauf Do, 8. März 2012, 10 Uhr
Online-Kartenverkauf So, 1. April 2012, 15 Uhr

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.