Garten, Kunst und Musik

„Garten, Kunst und Musik“
Sommerfest des Kreisverbandes Coburg
für Gartenbau und Landespflege e.V.

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert


02.JPG
                                                Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Am Samstag, 30. Juni hieß es wieder „hereinspaziert“ in den Obstlehrgarten am Landratsamt Coburg zum diesjährigen Sommerfest des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. Seit Jahren ist diese Veranstaltung bei den Gartenfreunden in der Region ein fester Begriff. In diesem Jahr lautete der Slogan: „Garten, Kunst und Musik“. Die Eröffnung nahm der 1. Vorsitzende, Landrat Michael Busch vor.

02.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Neben zahlreichen praktischen Infos und Tipps zum Thema: „Obstanbau für kleine Hausgärten“ gab es zwei künstlerische Beiträge.

„Form und Raum“ hieß der Beitrag von Eva Maria Brunner, der sich Skulpturen aus Holz zum Thema machte. Die Künstlerin aus  Marktrodach hat sich vor allem das Erkennen natürlich gewachsener Formen zum Leitmotiv ihrer Arbeit gemacht. Die Natur im Raum der Stille wahrzunehmen ist ihr dabei besonders wichtig. Die Ausstellungsexponate wurden im Gelände des Obstlehrgartens integriert.

03.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Außerdem dokumentierte der Fotograf Robert Büchner in seiner Fotoausstellung im Foyer des Landratsamtes Coburg die  Schönheit Marokkos – dem Zauber des Vorderen Orients.

04.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Aus dem „Nähkästchen“ eines erfahrenen Imkers berichtete Jakob Scherer.

05.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Tipps zum Vogelschutz und zur Förderung von Wildbienen und Co. erteilte Gerold Schlosser.

06.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Auch die Musikliebhaber kamen in diesem Jahr wieder auf ihre Kosten
Zu einem  Kammerkonzert hatte das populäre Trio Aureum, bestehend aus Mitgliedern der Bamberger Symphoniker am Abend in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes Coburg geladen.

07.JPG
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Das bekannte und beliebte Trio bestehend aus Birgit Habelitz (Violine), Karlheinz Busch (Violoncello) und Natalia Soltych (Klavier) unterhielt die Konzertgäste mit Meisterwerken aus Klassik und Romantik. Die Moderation übernahm Karlheinz Busch, der wieder mit amüsanten und sachkundigen Worten durch den Abend führte.  

 Weitere Impressionen im Bild festgehalten

08.JPG
Tischschmuck

09.JPG
Hereinspaziert…

10.JPG
Schattige Plätze waren sehr gefragt

11.JPG
Die Kinder hatten…

12.JPG
…ihren Spaß…

13.JPG
…beim Malen

14.JPG
Leib und Seele…

15.JPG
…kam auch nicht zu kurz

16.JPG
                      “Skulpturen im Garten“ von der Künstlerin Eva M. Brunner

  17.JPG
                       Süße Früchtchen für „Naschkatzen“

18.JPG
        “Kunterbuntes“ von der Jugendgruppe „Stoppelhopser“ des Obst- und
                                          Gartenbauvereins Fürth am Berg

19.JPG
Eine sehenswerte Fotoausstellung „Marokko“ – Zauber des
Vorderen Orients“ von Fotograf Robert Büchner im Foyer des
Landratsamtes Coburg

20.JPG
Mit Meisterwerken aus Klassik und Romantik mit dem Trio AUREUM klang das diesjährige Sommerfest des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. feierlich aus.

Alle Fotos: 2012 © Ulrich Göpfert

 Die Veranstaltung wurde gesponsert
von der Sparkasse Coburg Lichtenfels

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.