REBECCA - MUSICAL

REBECCA - MUSICAL
Florian Silbereisen ist Feuer und Flamme für REBECCA
Der beliebte Entertainer besucht das Erfolgsmusical in Stuttgart
und trifft dort seine Kollegin Pia Douwes wieder

01.JPG
TV-Moderator Florian Silbereisen wagte sich bei seinem Probenbesuch bei REBECCA ganz nah an die Flammen, die Schloss Manderlay zerstören.
Foto: 2012 © Stage Entertainment

In der ARD-Show „Das Frühlingsfest der Überraschungen“
luden die Musical-Stars Pia Douwes und Lucy Scherer Gastgeber Florian Silbereisen zu sich zu REBECCA ein. Beim Besuch der Vorstellung am vergangenen Donnerstagabend im Stuttgarter Stage Palladium Theater war der Showmaster dermaßen begeistert, dass er seinen Aufenthalt in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gleich verlängerte, um am nächsten Tag bei den Proben dabei zu sein.

02.JPG
TV-Moderator Florian Silbereisen schlüpfte bei seinem Probenbesuch bei REBECCA mit den Hauptdarstellern Pia Douwes (von links; Mrs Danvers), Valerie Link („Ich“) und Jörg Neubauer (rechts; Frank Crawley) in die Rolle des Maxim de Winter.
Foto: 2012 © Stage Entertainment

„Dieses Musical geht unter die Haut“, sagte Florian Silbereisen
„Die Inszenierung der Bühnenfassung hier in Stuttgart ist beeindruckend und umwerfend. Außerdem habe ich bei REBECCA die Möglichkeit, meine gute alte Freundin Pia Douwes wiederzusehen und sie für ihr tolles Spiel und ihren fantastischen Gesang zu bewundern.“

Doch während der Proben ging Florian Silbereisen noch einen Schritt weiter
und wagte sich ganz nah an die brennende Treppe von REBECCA: Der Entertainer, der in der Vergangenheit bereits an der Seite von Pia Douwes in dem Musical „Elisabeth“ in Stuttgart täglich als „Tod“ auf der Bühne gestanden hatte, wirkte bei der spektakulären Szene „Manderley in Flammen“ mit und demonstrierte erneut seine Leidenschaft für Musicals sowie die lange (berufliche) Verbundenheit zu Pia Douwes.

„Das ist wirklich eine ganz heiße Szene“, lachte Florian Silbereisen
 „Aber jetzt mal ernsthaft: Die Darsteller spielen das so sauber, als wenn’s nichts wäre. Da spürt man eben die professionelle und perfekte Organisation des gesamten Teams, auch hinter den Kulissen - eine tolle Atmosphäre.“ Und augenzwinkernd fügte er hinzu: „Fast so gut wie bei meiner Show.“

03.JPG
TV-Moderator Florian Silbereisen schlüpfte bei seinem
Probenbesuch bei REBECCA mit den Hauptdarstellerinnen
Pia Douwes (links; Mrs Danvers) und Valerie Link
(rechts; „Ich“) in die Rolle des Maxim de Winter.
Foto: 2012 © Stage Entertainment

REBECCA basiert auf dem Bestseller Roman (1938) von Daphne de Maurier
Die literarische Vorlage zählt zu heute den Klassikern großer Unterhaltungsromane und wurde  im Jahr 2000 als bester Mystery-Roman mit dem amerikanischen Anthony Award ausgezeichnet. Das Musical REBECCA stammt aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze (Text) und Sylvester Levay (Musik).

Nach der Deutschlandpremiere am 8. Dezember 2011 in Stuttgart folgt am 18. November 2012 die Broadwaypremiere in New York. Im Mittelpunkt der Story steht das englische herrschaftliche Anwesen Manderley, Sinnbild für feinen britischen Lebensstil. In den 1920er Jahren heiratet ein junges Mädchen aus der Mittelschicht in eine Adelsfamilie ein und kämpft auf deren Landsitz um Liebe und Akzeptanz.

Ticket-Hotline 01805 / 44 44*

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.