Musical: SISTER ACT

Musical: SISTER ACT
Nonnen auf Sightseeing-Tour durch Stuttgart

Die Nonnen von SISTER ACT erkunden ihre neue Heimat
Noch bevor die vielen Proben im Stage Apollo Theater beginnen, brach Zodwa Selele alias Deloris van Cartier zusammen mit vier Schwestern zu einer Sightseeing-Tour durch Stuttgart auf. „Gleich beim ersten Besuch habe ich mich in Stuttgart verliebt. Da ich selbst im Süden Deutschlands aufgewachsen bin, fühlte ich mich hier sofort heimisch“, so die Hauptdarstellerin Zodwa Selele.

01.jpg
Foto: 2012 © Stage Entertainment

Gemeinsam entdeckten die fünf Nonnen Stuttgart auf ihre ganz eigene Weise
Typisch schwäbisch genossen sie in der „Weinstube Schellenturm“ leckere Maultaschen und ließen sich dazu ein Gläschen Wein schmecken.

02.jpg
Foto: 2012 © Stage Entertainment

Mit vollem Magen huschten die Schwestern anschließend über den Schlossplatz und schossen, beeindruckt vom „Neuen Schloss“, ein Erinnerungsfoto nach dem anderen.

03.jpg
Foto: 2012 © Stage Entertainment

Als nächster Programmpunkt stand die „Wilhelma“ auf der Liste, wo sie natürlich bei den Pinguinen vorbei schauen mussten. Dabei durfte Deloris sogar das Gehege betreten und einen Pinguin streicheln.

04.jpg
Foto: 2012 © Stage Entertainment

Danach fuhren die Schwestern beim „Mercedes-Benz Museum“ vor
Einstimmig wurde hier zuerst das ausgestellte Papamobil bestaunt, wo die Schwestern spontan ein Lied anstimmten. Doch auch für die schnelleren Autos, vor allem die Silberpfeile, konnten sie sich begeistern.

Zum Abschluss des Tages landeten die Nonnen auf den „Cannstatter Wasen“, fuhren Riesenrad, Geisterbahn sowie Boxauto und schauten im „Württemberg Haus“ vorbei. „Der Ausflug in die Stadt war wirklich toll. Wir konnten dabei viele verschiedene Seiten von Stuttgart kennen lernen, bevor wir hinter den Klostermauern verschwinden,“ so die einhellige Meinung der Schwestern.

Am 23. Oktober 2012 werden im Rahmen der Castpräsentation für die Presse erste Kostproben aus SISTER ACT im Stage Apollo Theater präsentiert.

Neben der Vorstellung aller Stuttgarter Darsteller wird es Einblicke in den Produktionsaufbau geben. Bis der rote Teppich für die Premiere von SISTER ACT am 09. Dezember 2012 ausgerollt werden kann, stehen ein umfangreicher Umbau der kompletten Bühne sowie ein Probenmarathon an. Kostüme müssen angefertigt, Perücken geknüpft, die imposanten Kulissen aufgebaut und die aufwendige Technik eingebaut werden.

Das Stuttgarter Publikum muss sich allerdings beeilen, SISTER ACT wird mit einer begrenzten Spielzeit nur bis Herbst 2013 in der Landeshauptstadt zu sehen sein.

SISTER ACT erzählt die Geschichte der Nachtclubsängerin Deloris van Cartier, die ungewollt Zeugin eines Mordes wird. Die Polizei bringt sie an den einzigen Ort, der wirklich Sicherheit bieten sollte: ein Kloster! Als Nonne verkleidet, nimmt sie ihre Mitschwestern schnell für sich ein – nur die gestrenge Mutter Oberin ist so gar nicht begeistert von der neuen aufmüpfigen Klosterschülerin. Deloris aber führt den etwas verstimmten Chor zu Höchstleistungen und füllt die zuvor menschenleeren Gottesdienste. Dadurch droht ihre Tarnung aufzufliegen und die Gangster sind ihr dicht auf den Fersen. Läuft Deloris die Zeit davon? Oder haben die Ganoven die Nonnen mit göttlichem Beistand unterschätzt?

Ticket-Hotline 01805 / 44 44
4 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz,
max. 42 Ct./Min. aus dem Mobilfunknetz

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.