KONZERT ZUM NEUEN JAHR

Landestheater Coburg
KONZERT ZUM NEUEN JAHR
Philharmonisches Orchester Landestheater Coburg begrüßt das neue Jahr
unter dem Motto „Folk Songs“ // Abschied von Hans Stähli

Landestheater Coburg - Innenraum 01.jpg
Landestheater Coburg
Foto: 2012 © Andrea Kremper

Am ersten Tag des neuen Jahres lädt das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg zu einer musikalischen Reise ein – in diesem Jahr geht es Richtung Westeuropa. Als musikalisches Fortbewegungsmittel dient dabei die Eisenbahn – „Abfahrt“ am Dienstag, 1. Januar 2013 um 18.00 Uhr.

Komponisten wie Eduard Strauß, Artur Honegger oder Gioacchino Rossini haben sich vom Fauchen der Dampflok inspirieren lassen und das Rattern der rollenden Räder in Noten festgehalten. Getreu dem Motto „Folk Songs“, unter dem das diesjährige Neujahrskonzert steht, erklingen dabei auf verschiedenen Stationen in Frankreich und Spanien Volkstänze und Volkslieder in Bearbeitungen von Maurice Ravel, Manuel de Falla und Joseph Canteloube. Solistin des Abends ist Marie Smolka.

Neben Generalmusikdirektor Roland Kluttig steht auch Hans Stähli am Dirigentenpult:
Mit dem Neujahrskonzert verabschiedet sich der langjährige 1. und koordinierte 1. Kapellmeister vom Publikum des Landestheaters Coburg in den wohlverdienten Ruhestand.

Hans Stähli kam bereits 1977 als Solorepetitor nach Coburg, wechselte dann als 2. Kapellmeister ans Stadttheater Heidelberg. Nach neun Jahren kehrte er als 1. Kapellmeister in die Vestestadt zurück, wo er seither bis auf eine Unterbrechung von fünf Jahren, in der er an der Musikhochschule Karlsruhe unterrichtete, tätig ist.

Unzählige Opern, Operetten und Ballette hat er seither einstudiert und geleitet. Seine besondere Liebe aber gilt der Sinfonik, der er sich auch als Komponist widmet: Im Juni 2009 beispielsweise wurde seine E-Dur-Sinfonie in einem Konzert des Landestheaters Coburg aufgeführt.

Ein glückliches Händchen bewies Stähli für musikalische Bearbeitungen:
Im Laufe seines Kapellmeisterlebens hat er unzählige Arrangements zusammengestellt. Quasi als Abschiedsständchen spielt das Philharmonische Orchester seine Bearbeitungen von Duke Ellingtons „Caravan“, von Nicanor Molinares „Chiu, Chiu“ und des traditionellen lateinamerikanischen Liedes „La Cucaracha“.

Konzert zum neuen Jahr: „Folk Songs“
Werke von Manuel de Falla, Maurice Ravel, Joseph Canteloube, Gioacchino Rossini, Artur Honegger und Eduard Strauß

Dienstag, 1. Januar 2013
18.00 Uhr, Großes Haus


Musikalische Leitung Roland Kluttig, Hans Stähli
Marie Smolka, Sopran
Philharmonisches Orchester Landestheater Coburg

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.