Der Osterbrunnen in Fürth am Berg

Der Osterbrunnen in Fürth am Berg
Eine Tradition die vom Obst- und Gartenbauverein Fürth am Berg gepflegt wird

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

01.JPG

Neustadt bei Coburg-OT Fürth am Berg
Das Osterfest 2014 wirft schon seine Schatten voraus. Als einer der ersten diesjährigen Osterbrunnen im Landkreis Coburg ist der in der Ortschaft Fürth am Berg zu sehen.


02.JPG

Auch in diesem Jahr stellt der Obst- und Gartenbauverein Fürth am Berg unter Beweis, dass die Verschönerung des Dorfbildes zu seinen vornehmsten Aufgaben zählt. 

Am vergangenen Freitagnachmittag wurde der Osterbrunnen von Marga Knoch, Heidi Hirnich, Ulrike Bätz, Marina und Steffi Zarske, Mona Schramm, Sonja Siegelin, Ruth Schwemmlein, Rosel Gahn, Brigitte Kob, Daniela Kuschal, Sabine und Sandra Schreck, Angela Götz, Brigitte Faber, Isolde Anders und Inge Bauer geschmückt. Außerdem bepflanzten sie das Beet am Brunnen mit Frühlingsblumen. Markus Kuschal, der Vereinsvorstand Wolfgang Zarske und Rene Vorndran halfen beim Transport und Anbringen des Gerüstes am Osterbrunnen tatkräftig mit.


03.JPG

Am Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses steht dieser unübersehbare Blickfang. Geschmückt mit Fichtenzweigen und mit ca. 2000 echten handbemalten Ostereiern bestückt, jedes Ei ein Unikat.

04.JPG

Aus der Vergangenheit
Ein Osterbrunnen für Fürth am Berg
Diese Tradition wurde vom Obst- und Gartenbauverein Fürth am Berg
ins Leben gerufen

Der 1. Vorstand Heinz Ruth beschließt im Jahr 1990, dass künftig auch in Fürth am Berg ein Osterbrunnen geschmückt wird. Zunächst ließ er ein Eisengerüst für den Dorfbrunnen vor dem Feuerwehrhaus bauen. Einige im Verein sehr engagierte Frauen (Martha Bär, Käthe Engel, Lisbeth Schader, Elfriede Roschlau, Else Rosanowski, Inge Bauer und Elfriede Hoffmann) erklärten sich bereit, die Arbeiten zu übernehmen. Der Brunnen wurde auch damals mit frischen Fichtenzweigen gebunden, jedoch mit Plastikeiern geschmückt.

Im Jahr 1998 lässt der neue Vorstand, Wolfgang Zarske die Osterkrone erweitern und zusätzlich drei neue Elemente bauen. Ein Mooshase für die Kinder kommt dazu. Ab diesem Jahr werden von den Frauen aus dem Dorf echte Eier bemalt. Mittlerweile zieren über 2000 Eier die Anlage. Viele Motive sind zu sehen: z.B. Hunde, Katzen, Kühe, schöne Blumenmotive, Hasen Küken und Marienkäfer. Der Brunnenschmuck wird in jedem Jahr geändert und es werden immer wieder neue Eier bemalt.

05.JPG

Osterbrunnen - Brauchtum

Dieser uralte Brauch zu Ostern stammt aus der Zeit, als es noch keine zentrale Wasserversorgung gab. Die Menschen zeigen mit dem alljährlichen Schmücken der Brunnen ihre Wertschätzung für das kostbare Nass. Als Sinnbild kommt das Ei hinzu für das Geheimnis des Lebens. Bunt bemalte Ostereier gibt es schon sehr lange. Von den ersten farbigen Ostereiern wird schon vor 800 Jahren berichtet. Die Farben hatten bestimmte Bedeutungen:

Rot – die Farbe des Blutes von Jesus Christus
Orange – die Farbe von Kraft, Ehrgeiz und Ausdauer
Weiß – die Farbe der Reinheit
Gelb – die Farbe von Erleuchtung und Weisheit

Eine besondere Wirkung auf Körper und Geist sagt man dem Osterwasser nach. Das Trinken von Osterwasser soll vor Krankheiten schützen und besonders schön machen.

06.JPG

Und zum Schluss noch ein paar Osterreime:

Ostern

Ostern, wenn der Lenz erwacht,

jubelt jedes Kind und lacht,

denn zu dieses Tages Feier

gibt es bunte Ostereier.

Volksgut

07.JPG

Osterhas

Untern Baum im grünen Gras

sitzt ein kleiner Osterhas`!

Putzt den Bart und spitzt das Ohr,

Macht ein Männchen, guckt hervor.

Springt dann fort mit einem Satz

Und ein kleiner frecher Spatz

Schaut jetzt nach, was denn dort sei.

Und was ist´s? Ein Osterei!

Volksgut

08.JPG

Osterhäschen, komm zu mir

Osterhäschen, komm zu mir,

komm in unsern Garten!

Bring uns Eier, zwei, drei, vier,

lass uns nicht mehr warten!

Volksgut

Alle Fotos: 2014 © Ulrich Göpfert

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.