Sternsinger bei Papst Benedikt XV!.

Sternsinger aus dem Landkreis Bad Kissingen
beim Neujahrsgottesdienst mit Papst Benedikt XVI.

Drei Könige aus dem Bistum Würzburg bringen Gaben
zum Altar im Petersdom


Aachen/Vatikanstadt
Theresa Kimmel war begeistert. „Für mich war es eine große Ehre und ein einmaliges Erlebnis. Es war sehr schön, dem Papst so nah zu sein. Der Heilige Vater hat uns gebeten, Grüße mit in die Heimat zu nehmen“, erzählte die 14-Jährige aus der Gemeinde St. Jakobus in Machtilshausen am Neujahrstag in Rom.


01.jpg
Sternsinger beim Papst
Die Sternsingergruppe aus dem Bistum Würzburg auf dem Petersplatz in Rom.
Foto: 2012 © CRISTIAN GENNARI / Romano Siciliani

Gemeinsam mit 23 weiteren Sternsingern aus dem Bistum Würzburg hatte sie im Petersdom den Neujahrsgottesdienst mit Papst Benedikt XVI. mitgefeiert. Zusammen mit Fabian Martin (15) aus der Gemeinde St. Peter und Paul in Westheim und Sarah Völkl (14) aus der Gemeinde Mariä Himmelfahrt in Elfershausen durfte Theresa sogar an der Gabenprozession teilnehmen. In ihren Sternsinger-Gewändern hatten die drei Jugendlichen Brot und Wein zum Altar gebracht und dem Heiligen Vater die Neujahrsgrüße des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ überreicht.

02.jpg
Sternsinger beim Papst
Theresa Kimmel (14) aus der Gemeinde St. Jakobus in Machtilshausen, Fabian Martin (15) aus der Gemeinde St. Peter und Paul in Westheim und Sarah Völkl (14) aus der Gemeinde Mariä Himmelfahrt in Elfershausen (v.l.) nahmen am Neujahrsgottesdienst mit Papst Benedikt XVI. im Petersdom im Rom teil.
Foto: 2012 © Sebastian Ulbrich / Kindermissionswerk

„Es war auch für mich eine große Ehre, stellvertretend für die vielen Sternsinger im Petersdom mit dabei zu sein. Aufgeregt war ich nach den vielen Proben nicht so sehr“, berichtete Fabian von dem großen Erlebnis. Und Sarah schloss sich an: „Ich war nicht so sehr aufgeregt, aber als wir dann die Treppe zum Altar hochgegangen sind, war es ein sehr großes Erlebnis dem Heiligen Vater so nah zu sein. Der Papst hat uns für die Gaben gedankt und uns dann gefragt, aus welchem Ort im Bistum Würzburg wir kommen.“

Jugend zu Frieden und Gerechtigkeit erziehen
„Das Thema des diesjähriges Weltfriedenstags ist es, ‚die Jugend zu Frieden und Gerechtigkeit zu erziehen’“, machte Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks, deutlich, der die Gruppe zum Gottesdienst begleitet hatte. „Dazu leisten die Sternsinger seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag. Sie setzen sich für Frieden und Gerechtigkeit in aller Welt ein, in diesem Jahr besonders für die Rechte von Kindern.“

03.jpg
Sternsinger beim Papst
Papst Benedikt XVI. beim Neujahrsgottesdienst im Petersdom.
Foto: 2012 © CRISTIAN GENNARI / Romano Siciliani

In seiner Ansprache zum Angelus auf dem Petersplatz erwähnte der Heilige Vater die Gruppe ausdrücklich: „Ganz besonders grüße ich die Sternsinger aus dem Bistum Würzburg und alle, die in diesen Tagen als Sternsinger die Weihnachtsbotschaft verkünden.“ Die kleinen und großen Könige aus der Pfarreiengemeinschaft Saalekreuz im Landkreis Bad Kissingen waren rund um den Jahreswechsel in Rom. Bereits zum achten Mal seit 2001 brachten an Neujahr Sternsinger die Gaben für die Eucharistie zum Altar im Petersdom.

Knapp 772 Millionen Euro, mehr als 60.800 Projekte
Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt.


Knapp 772 Millionen Euro wurden seither gesammelt, mehr als 60.800 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Bei der 53. Aktion zum Jahresbeginn 2011 hatten die Mädchen und Jungen aus 11.622 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 41,8 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Rehabilitation sowie Nothilfe.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.