Trachten- und Spezialitätenmarkt

Bauernmuseum Bamberger Land, Frensdorf
Ein Wochenende im Zeichen der Tracht
16. Oberfränkischer Trachten- und Spezialitätenmarkt
öffnet
am 12. und 13. Mai seine Pforten

Am Muttertagswochenende schaut die fränkische Trachtenwelt auch in diesem Jahr ins oberfränkische Frensdorf. Der Grund dafür: Im dort ansässigen Bauernmuseum Bamberger Land findet der 16. Oberfränkische Trachtenmarkt statt. Mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm lockt er alljährlich Trachtenfreunde, und solche, die es werden wollen, aus ganz Franken in den Landkreis Bamberg.

01.jpg
Trachtenmarkt
Foto: 2012 © Anny Maurer

Von Stoffen, über Schnittmuster und Kurzwaren für die eigene Tracht bis hin zur Vorführung traditioneller Handwerkstechniken – der Oberfränkische Trachtenmarkt lässt keine Wünsche offen. Verschiedene handwerkliche Techniken wie Perlenstrickerei oder Filzen sorgen für Ideen und Inspiration. Neben traditionellen Handarbeiten werden auch für die Damenwelt unverzichtbare Accessoires wie Hüte, Schmuck und Taschen angeboten.

02.jpg
Trachtenmarkt
Foto: 2012 © Anny Maurer

Am Sonntag werden während einer Präsentation oberfränkische Trachten vorgestellt, die in stundenlanger Handarbeit selbst genäht wurden. Für Besucher, die weitere Informationen möchten, steht die am Museum ansässige Trachtenberatungsstelle in Gestalt von Dr. Birgit Jauernig mit Rat und Tat zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet der Trachtenmarkt auch dieses Jahr wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Am Samstagnachmittag erklingt fränkische Volksmusik und Volkstänze laden zum Zuschauen und Mitmachen ein. Eine Kindergruppe wird am Sonntagnachmittag einen traditionellen Tanz vorführen. Beste Unterhaltung finden die jüngsten Besucher beim Kinderprogramm im Rahmen des Trachtenmarkts.

03.jpg
Trachtenmarkt
Foto: 2012 © Anny Maurer

In diesem Jahr neu sind die Stände mit kulinarischen Spezialitäten aus Franken: Vom Apfelsekt und frisch gebackenen Krapfen der Landfrauen über Kürbisprodukte, Biofeinkost, Biolandprodukte, Senf, Öle, Liköre und Brände bis hin zu Blumen, Keramik und vielem mehr ist alles im Angebot, was das Herz begehrt.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Wer von den vielen neuen Eindrücken hungrig geworden ist, kann im Museumsgasthof „Schmaus“ eine zünftige Brotzeit oder auch Kaffee und Kuchen genießen. Direkt auf dem Trachtenmarkt laden außerdem Spezialitäten aus der Region zur Verkostung ein.

04.jpg
Trachtenmarkt
Foto: 2012 © Anny Maurer

Der Markt ist am Samstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
und am Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:

Bauernmuseum Bamberger Land
Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege
Hauptstr. 3-5, 96158 Frensdorf

Telefon 09502 / 8308
Fax 09502 / 921866

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bauernmuseum-frensdorf.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.