Tag der Keramik

Tag der Keramik
im Europäischen Museum für Modernes Glas

Am 29. Juni 2014 veranstaltet das Glasmuseum in der Rosenau
seinen zweiten „Tag der Keramik“


Die Keramikerin Nicola Gottfried-Riemerschmid (*1966) arbeitet an der Drehscheibe und fertigt gebaute Keramiken – Techniken, die sie im Glasmuseum unter dem Motto „Erdbewegung“ von 11 bis 17 Uhr demonstrieren wird. Ihr Thema ist die Kraft der Natur und das Spannungsfeld zwischen Chaos und Ordnung.

00000001.jpg
Nicola Gottfried-Riemerschmid in ihrem Keramikatelier

Am Tag der Keramik wird Nicola Gottfried- Riemerschmid im Studio des Museums einen Einblick in ihre Arbeit geben und aus der unförmigen Masse des Tons geordnete Strukturen zaubern. Um 16 Uhr werden der museumseigene Brennofen geöffnet und einige ihrer fertig glasierten Objekte erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Ausgebildet an der Berufsfachschule für Keramik in Landshut und der Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen, arbeitet die Keramikmeisterin Nicola Gottfried-Riemerschmid seit vielen Jahren in ihrem Coburger Keramikatelier. Sie ist mit Werken in der Dauerausstellung des Europäischen Museums für Modernes Glas vertreten und gewann 2011 den Blau-Orange-Preis der VR-Bank Coburg bei der Jahresausstellung des Coburger Kunstvereins, wo sie regelmäßig ausstellt.

Um 15 Uhr wird eine kostenlose Sonderführung durch die Keramiksammlung angeboten.

Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10, 96472 Rödental
Tel.: 09563-1606

www.kunstsammlungen-coburg.de 

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.