Vortrag von Dr. Klaus Weschenfelder

„Der Beginn einer Hofmalerkarriere –
Lucas Cranach der Ältere und Coburg“

Vortrag von Dr. Klaus Weschenfelder
Donnerstag, 19. Februar 2015, 18:30 Uhr

In der zweiten Hälfte des Jahres 1506 hielt sich Lukas Cranach der Ältere für einige Monate in Coburg auf. Er stand damals am Beginn seiner Karriere als kursächsischer Hofmaler und wusste sich mit innovativen Leistungen der Bedeutung seines Amtes würdig zu erweisen.

01.jpg
Friedrich III. Kurfürst von Sachsen, genannt "der Weise"
(1463 - 1525; Kurfürst 1486 - 1525) um 1515
Lucas Cranach d. Ä. (1472 - 1553)
Inv.-Nr.: M.166
Kunstsammlungen der Veste Coburg

Was passierte in dieser Zeit in seinem künstlerischen Schaffen? Welche Spuren hat sein Coburger Aufenthalt in seinem Werk hinterlassen? Welche Rolle spielt die Veste, ein Schloss des Kurfürsten Friedrich des Weisen, in seinem späteren Schaffen? Was hatte er überhaupt zu tun als Hofmaler, und was haben Johann Friedrich der Weise und Wladimir Putin gemeinsam? Antworten auf diese Fragen gibt dieser Vortrag.

Eintritt 3 €

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.