Abendöffnung

Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas
Schlosspark Rosenau in Rödental, am 11. November 2010, von 17.00 bis 20.00 Uhr

„Lacuna – Neue Arbeiten von Scott Chaseling“
Führung durch die Ausstellung mit Dr. Sven Hauschke, um 18:30 Uhr

Die Abendöffnung bietet die letzte Gelegenheit, die bis zum 14. November 2010 dauernde Ausstellung bei Abendlicht zu erleben.

Chaselling-cube-frei.bmp
Scott Chaseling. Blue Eyes, 2010

Zwei Arbeiten stehen im Zentrum der Schau und demonstrieren die Bandbreite und Vielseitigkeit der aktuellen internationalen Glaskunst. Das eigens für die Ausstellung geschaffene Werk „Blue Eyes“ gehört zur Serie der „Bottle Sculptures“ und ist Scott Chaselings unmittelbare Auseinandersetzung mit der Skulptur „Cube in a sphere“ von Stanislav Libenský und Jaroslava Brychtová in der Coburger Sammlung. „The Font“, eine Installation aus gegossenen Kettengliedern, symbolisiert das Wasser als Quell des Lebens und spielt auf persönliche Erlebnisse des Künstlers an.

André Gutgesell im Lampenglasstudio
Während der Abendöffnung gibt André Gutgesell aus Lauscha im museumseigenen Studio einen Kurs zur Herstellung von Glasperlen. Besucher können den Kursteilnehmern zuschauen, sich mit der Technik des Perlenwickelns vertraut machen und sich Anregungen für das eigene kreative Gestalten holen.

Die letzte Abendöffnung dieses Jahres gibt es am 9. Dezember 2010,
17.00 - 20.00 Uhr.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.