Sonderausstellung: Coburg in Miniatur

Naturkunde-Museum Coburg
Sonderausstellung: "Coburg in Miniatur"
im "Großen Saal" des Naturkunde-Museum Coburg
ab Sonntag, 26. Februar 2012

Ein Projekt des Berufsförderungswerks Nürnberg
im Auftrag des Jobcenters Coburg

01.jpg
Naturkunde-Museum Coburg
Foto: 2012 © Ulrich Göpfert

Coburg
Seit 2010 basteln über 70 Personen an großen Modellen von historischen Gebäuden in Coburg, zum Beispiel Ehrenburg, Landestheater oder Bürglaßschlösschen. Jedes Gebäude wurde im Maßstab 1:25 hergestellt und besteht aus Tausenden von Einzelheiten, allein für das Dach des Bürglaßschlösschens wurden über 5000 kleine Ziegel angefertigt. Der Schlossplatz nimmt eine Fläche von 50 qm ein.

00.jpg
Foto: 2012 © Naturkunde-Museum Coburg

Das Projekt des Berufsförderungswerks Nürnberg im Auftrag des Jobcenters Coburg dient der Rehabilitation und einer nachhaltigen Integration der Teilnehmer in eine neue berufliche Zukunft. Die Ausstellung zeigt nicht nur die fertigen Modelle, sondern auch ihre handwerkliche Entstehung.

000.jpg
Foto: 2012 © Naturkunde-Museum Coburg

Durch dieses interessante Projekt, das an handwerkliche Erfahrungen aus der Kindheit anknüpft, werden langzeitarbeitslose Menschen in neue soziale Strukturen integriert und persönliche Stärken und Fertigkeiten für einen beruflichen Wiedereinstieg hervorgeholt und vertieft.

Weitere Informationen
Naturkunde-Museum Coburg
Park 6, D-96450 Coburg
Telefon: 09561 8081-0
Fax:        09561 8081-40
www.naturkunde-museum-coburg.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Täglich von  09:00 bis 17:00 Uhr

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.