Frühlingslied

Frühlingslied
Gedichte zum Jahreslauf

Frühlingslied

Die Luft ist blau, das Tal ist grün,
die kleinsten Maienglocken blühn,
und Schlüsselblumen drunter;
der Wiesengrund ist schon so bunt,
und malt sich täglich bunter.

Drum komme, wem der Mai gefällt,
und freue sich der schönen Welt
und Gottes Vatergüte, die solche Pracht
hervorgebracht, den Baum und seine Blüte.

von Ludwig Heinrich

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.