Kunstsammlungen der Veste Coburg

Museum bewegt – Kultur zum Frühstück
Herkules im Setzkasten

01
Nathaniel Marchant, Gemmenabdruck mit Darstellung des Herkules Farnese, 1792
Foto: © Kunstsammlungen der Veste Coburg

Für das Programmformat „Museum bewegt“ sind Interessierte am

Donnerstag, den 21. November 2019 um 10 Uhr und
Sonntag, den 24. November 2019 um 11 Uhr (Wiederholung)

in die Cafeteria der Kunstsammlungen der Veste Coburg eingeladen.

„Für den Künstler und den Liebhaber der Kunst hat ein guter Abdruk den Werth des Originals selbst“ – so das zeitgenössische Urteil über die im 18. Jahrhundert massenhaft produzierten Abdrücke antiker Gemmen. Dr. Niels Fleck führt durch die von ihm konzipierte Studioausstellung „Herkules im Setzkasten“. Diese wird am 15. November eröffnet. Ergänzend zu den hier ausgestellten Abdrucksammlungen stellt er Vergleichsobjekte aus den Depots vor.

Nach einem stärkenden gemeinsamen Frühstück in der Caféteria führt Dr. Niels Fleck durch die Sammlung und das Depot. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Museum weiter auf eigene Faust zu erkunden.

Kosten: 15 € für Frühstück, Eintritt und Sonderführung.
Treffpunkt: 2. Burghof, Eingang Shop/Cafeteria.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 09561/879-19 bei Thomas Höpp. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung ist erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.