"Thüringen-Tipps"

Damit fing alles an - Rund um den Reformationstag in Thüringen

Eisenach Wartburg Foildrechte TTG 2 bildgröße ändern
Eisenach, Wartburg
Foto: Florian Trykowski Bildrechte: Thüringer Tourismus GmbH


Der Theologieprofessor Martin Luther veröffentlichte am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche. Der Thesenanschlag gilt heute als Ausgangspunkt der Reformation. Und Thüringen? Gilt als das Kernland der Reformation. Die Thüringer Wirkungsstätten des einstigen Visionärs und Revolutionärs sind spannende Zeugnisse jener Zeit. Besonders die Lutherstadt Eisenach. Hier gibt es rund um den diesjährigen Reformationstag am 31. Oktober 2021 das Wartburg-Experiment, das Bachfest, interessante Ausstellungen im Lutherhaus und die Eröffnung des Themenjahres 2022 unter dem Motto "Welt übersetzen". 

Eisenach Wartburg Lu Bildrechte TTG bildgröße ändern
Eisenach, Wartburg, Lutherstube, Schreibtisch
Foto: Florian Trykowski Bildrechte: Thüringer Tourismus GmbH

Wartburg-Experiment: Schriftsteller auf den Spuren Luthers auf der Wartburg in Eisenach
Als erste deutsche Burg wurde sie in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen: die Wartburg in Eisenach. Sie wurde über Jahrhunderte geprägt von weltweit bedeutenden Ereignissen und Persönlichkeiten. Einer davon war Martin Luther, der ab dem 4. Mai 1521 für rund 300 Tage auf der Wartburg lebte und hier das Neue Testament ins Deutsche übersetzte. Die Lutherstube, authentische Wohn- und Arbeitsstätte des Reformators, ist seither Ziel unzähliger Pilger. Sie gilt als Keimzelle der deutschen Schriftsprache. In unmittelbarer Nähe zu Luthers Schreibstube und mit demselben Blick auf das Thüringer Umland wie einst Martin Luther sind im Rahmen des zurzeit stattfindenden Wartburg-Experiments eine Schriftstellerin und zwei Schriftsteller jeweils für einen Monat einquartiert. Unter dem Motto „Zwiesprache mit der Lutherbibel“ führen sie einen inneren Dialog mit Luthers Übersetzung des Neuen Testaments, dessen Erzählungen, Motiven und Themen. Die Ergebnisse werden dann ab Herbst 2022 dem Publikum präsentiert. Mehr Informationen: www.wartburgexperiment.de 

Welt übersetzen: Eröffnungsfest zum Themenjahr am 31. Oktober 2021 in Eisenach
2022 feiert Thüringen das 500-jährige Jubiläum der Übersetzung des Neuen Testaments unter dem Motto: „Welt übersetzen. Sprache lesen, hören, sehen in Thüringen“. Eröffnet wird das Themenjahr, wie sollte es anders sein, am 31. Oktober 2021 in Eisenach. Die Feierlichkeiten zum „500-jährigen Jubiläum von Luthers Bibelübersetzung“ werden mit Konzerten, Lesungen im Rahmen des Wartburg- Experimentes, Plakataktionen der Kunstakademie Münster und einer langen Nacht der Museen begangen. Bis 22 Uhr laden an diesem Abend die illuminierten Museen Wartburg, Lutherhaus, Bachhaus, Thüringer Museum Eisenach, Stadtschloss, Predigerkirche, Reutervilla und das Museum Automobile Welt Eisenach zum Besuch ein. Weitere Informationen:  www.eisenach.info 

Eisenach Lutherhaus Lena Thamm 2 bildgröße ändern
Eisenach, Lutherhaus
Foto: bbsmedien, Anna-Lena Thamm

Lutherhaus Eisenach: Luther und die Bibel
Die mehrfach ausgezeichnete Dauerausstellung unter dem Titel „Luther und die Bibel“ ist im Lutherhaus Eisenach, einem der ältesten und imposantesten Fachwerkhäuser Thüringens, zu sehen. Wer hier zum Thema „Luther und die Bibel“ auf Entdeckungsreise geht, kann sich auf außergewöhnliche Exponate, ausgefeilte Multimedia-Präsentationen und überraschende Einsichten freuen. Dabei geht es längst nicht nur darum, wie und warum Luther die Bibel übersetzte, sondern auch um grundlegende Einflüsse, die sein Werk auf Sprache, Literatur und Musik nahm. Im Jubiläumsjahr 2022 wird die Ausstellung noch erweitert. Als aktuelle Attraktion der Ausstellung ist das Kunstwerk „man in a cube“ des international renommierten chinesischen Künstlers Ai Weiwei im Innenhof des Lutherhauses zu sehen. Mit der Skulptur schuf der chinesische Künstler Ai Weiwei eine bedeutende künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk und Wirken Martin Luthers, die insbesondere auf die prägende Kraft seiner Sprache und Ideen Bezug nimmt. Weitere Informationen: www.lutherhaus-eisenach.de 


Eisenach Georgenkirc Bildrechte TTG bildgröße ändern
Eisenach, Georgenkirche, Taufstein Johann Sebastian Bach
Foto: Gregor Lengler, cmr Bildrechte: Thüringer Tourismus GmbH

27. bis 31. Oktober 2021: Das Bachfest in Eisenach mit Jubiläum zur Bibelübersetzung als Schwerpunkt
Unter dem Motto „Der fünfte Evangelist- Bach und die Bibel“ findet vom 27. bis 31. Oktober 2021 in Eisenach das Bachfest statt. Das Bachfest, das größtenteils am Taufstein Johann Sebastian Bachs in der Georgenkirche stattfindet, widmet sich in diesem Jahr dem Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“. Zu hören sind Texte des Alten und Neuen Testaments im Werk von Johann Sebastian Bach. Unter anderem gibt es das Konzert »Auferstehung – Himmelfahrt – Pfingsten« mit dem Osteroratorium, dem Himmelfahrtsoratorium und der Kantate »Erschallet, ihr Lieder«. Höhepunkt ist das Konzert am Vorabend des Reformationsfestes: von 15.21 Uhr bis 20.21 Uhr gibt es „500 Jahre Bibelübersetzung – 5 Stunden Musik von Johann Sebastian Bach“ in der Georgenkirche. Jeder Bachfesttag beginnt im Übrigen mit einem Kantaten-Gottesdienst. Konzertfahrten, Vorträge, Orgel- und Orchesterkonzerte ergänzen das vielfältige Programm. Weitere Informationen: www.bachfest-eisenach.de


Ausblick auf das touristische Themenjahr 2022: "Welt übersetzen. Sprache lesen, hören, sehen in Thüringen"
Es war ein universelles Ereignis für die Welt: 1521 fand der geächtete Reformator Martin Luther Zuflucht hinter den Burgmauern der Wartburg in Eisenach und begann mit der Übertragung des Neuen Testaments aus der griechischen Urfassung ins Deutsche. In nur vier Monaten hat er damit Weltgeschichte geschrieben. 2022 feiert Thüringen das 500-jährige Jubiläum der Übersetzung des Neuen Testaments unter dem Motto: „Welt übersetzen. Sprache lesen, hören, sehen in Thüringen“. Der Schwerpunkt des Themenjahres liegt insbesondere auf dem Einfluss der Übersetzungen auf das Wort, die Musik und das Bild.


Einen ersten Überblick gibt´s unter https://kulturerbe.thueringen-entdecken.de

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.