Wartburg in Eisenach

UNESCO Weltkulturerbe Wartburg in Eisenach
In 900 Jahre altes Geschichtsbuch zurückversetzt

0.jpg
Wartburg in Eisenach
Foto: 2014 ©  Anna- Lena Thamm, Bildrechte TTG

Rittersaal mit Kreuzgewölbe, die Elisabethkemenate mit farbenprächtigen Mosaiken, die Elisabethgalerie mit der Legende vom Rosenwunder, der Sängersaal mit dem Monumentalfresko von Moritz von Schwind, der beeindruckende Festsaal, die authentische Lutherstube: Bei einer Führung in den Räumlichkeiten des UNESCO Weltkulturerbe Wartburg, fühlen sich die Besucher wie in ein 900 Jahre altes Geschichtsbuch zurückversetzt.

Die Wartburg mit ihrer fast tausendjährigen Geschichte
ist eine der bekanntesten und am besten erhaltenen Burgen Deutschlands. Der Sage nach im Jahre 1067 gegründet, führt ihre Geschichte zurück in die Zeit der Thüringer Landgrafen. Das Wahrzeichen der Thüringer Stadt Eisenach wurde über Jahrhunderte geprägt von weltweit bedeutenden Ereignissen und Persönlichkeiten. Namen wie Walther von der Vogelweide, die Heilige Elisabeth von Thüringen, Martin Luther, Richard Wagner und Johann Wolfgang von Goethe trugen zu ihrer monumentalen historischen Bedeutung bei. Ein universelles Ereignis ist zweifelsohne der Aufenthalt Martin Luthers: Im ausgehenden 16. Jahrhundert fand der geächtete Reformator Zuflucht hinter den Burgmauern und begann mit der Übertragung des Neuen Testaments aus der griechischen Urfassung ins Deutsche. Die Lutherstube, authentische Wohn- und Arbeitsstätte des Reformators, ist seither Ziel unzähliger Pilger. Sie gilt als Keimzelle der deutschen Schriftsprache.

Auch heute ist die Wartburg voller Leben
Die einzigartige Akustik des Festsaals beeindruckt Musikliebhaber aus aller Welt. Die Aufführungen der Wagner-Oper “Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg” sind legendär – schließlich erlebt man diese romantische Oper am authentischen Ort. Ein Aufstieg zu Fuß, oder für die Kleinen auf dem Rücken eines Esels, wird zudem belohnt mit grandiosen Ausblicken ins Thüringer Umland.

Weitere Informationen und Reiseangebote gibt’s bei der Tourist Information Thüringen unter der Hotline 0361 – 37420 oder im Internet unter www.thueringen-entdecken.de.

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.