„Happy Birthday“ - Ute Freudenberg

„Happy Birthday“ -  Ute Freudenberg
die Künstlerin mit der unverwechselbaren Stimme wird 60 Jahre

In den ersten beiden Monaten dieses Jahres bestimmen große Jubiläen vieler Künstler das Programm im MDR. Der 70. Geburtstag von Wolfgang Stumph, der 95. von Herbert Köfer oder der 70. von Jaecki Schwarz werden ebenso gefeiert, wie zunächst der 60. Geburtstag von Ute Freudenberg, den die Sängerin am 12. Januar begeht.

01.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Bereits am 8. Januar, 20:15 Uhr läuft „Meine Schlagerwelt – Musikgeschichten mit Ute Freudenberg“ im MDR FERNSEHEN
In einem Interview blickt die Sängerin dabei zusammen mit Mareile Höppner auf ihre bewegte Karriere zurück. Von den Anfängen am Lagerfeuer eines Ferienlagers in Thüringen, über schwere Tage in den 80ern bis zu den großen Erfolgen der letzten Jahre. Der Publikumsliebling plaudert über gewagte Bühnen-Outfits, ihre Lieblingskollegen und die schönsten Momente. Mit dabei: Albert Hammond, Gerd Christian, VoXXclub, Santiano, Nik P. und viele andere.

02.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Am 14. Januar gratuliert „MDR um 11“ der Jubilarin und auch das Kulturmagazin „artour“ hat 22:05 Uhr einen Beitrag über die gebürtige Weimarerin im Programm. Ausführlicher beleuchtet anschließend die Reihe „Lebensläufe“ um 23:05 Uhr das Leben der Musikerin mit der kraftvollen Stimme. Der Film „Ute Freudenberg – ich bin ein glücklicher Mensch“ begleitet sie in den Wochen vor ihrem 60. Geburtstag. In der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar trifft sie alte Bekannte, erlebt bewegende Momente und macht eine völlig überraschende Entdeckung …

03.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Die Zuschauer erfahren dabei mehr über die 45-jährige Erfolgsgeschichte in Ost- und Westdeutschland, die Gründung der DDR-Rockband „Elefant“, ihren großen Hit „Jugendliebe“, die Zeit in Düsseldorf unter dem Künstlernamen Heather Jones, aber auch über Rückschläge und Enttäuschungen, über Träume und Visionen sowie über ihr ganz normales Leben.

Das Kulturradio MDR FIGARO feiert gemeinsam mit Ute Freudenberg im Februar in einem FIGARO-Café ihren Geburtstag nach. Bis dahin ist ab kommender Woche auf www.figaro.de  ein Online-Quiz mit Episoden und Wissenswertem rund um die Jubilarin zu finden.

04.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Auch die MDR-Landesfunkhäuser feiern mit: Das „MDR THÜRINGEN JOURNAL“ sendet am 12. Januar ein Porträt über die Künstlerin und „MDR Thüringen – Das Radio“ plant u.a. einen Beitrag zu ihren Erfolgstiteln. Darüber hinaus gratuliert „MDR Sachsen-Anhalt –Das Radio wie wir“ Ute Freudenberg. Wenn es ab 11. Januar „Unsere wilden Jahre“ heißt, erinnert die Welle gemeinsam mit den Hörern an das Lebensgefühl jener Zeit und an das, was davon bewahrt wurde.

05.JPG
Foto: © Ulrich Göpfert

Auch in den nächsten Wochen widmet sich der MDR vielen weiteren Jubiläen legendärer Künstler, Sportler, Schriftsteller und Wissenschaftler sowie dem Abschied der wohl bekanntesten Band der DDR – den Puhdys – mit einem multimedialen Programmevent in TV, Hörfunk und online unter dem Motto „Winter der Legenden“. Im Programm sind Neuproduktionen wie Shows, Talks und Musikdokumentationen, Spiel- und Fernsehfilme sowie Thementage, Beitragsreihen, Gespräche und Radiospecials.

Viele weitere Informationen zum „Winter der Legenden“ sind online unter www.mdr.de/legenden gebündelt. Über das Jahr wird die Seite sukzessive um weitere Künstler unter dem Motto „Unsere Legenden“ ergänzt.

Fotohinweis:
Die Fotos wurden anlässlich der Tournee „Jugendliebe“ Live in Concert - Die Tournee 2013 von Ute Freudenberg & Christian Lais in der Bamberger Konzert- und Kongresshalle aufgenommen.
Alle Fotos: © Ulrich Göpfert

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.