Frühlingskonzert

Frühlingskonzert zum Frauentag
im Museum Schloss Glücksburg, Römhild

01.JPG
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Am Sonntag, 09. März 2014 um 14:44 Uhr startet endlich die Kammermusikreihe im Schloss Glücksburg in Römhild in ihre nächste Saison.

Im Konzert zum Frauentag treten bekannte und beliebte Künstler in unterschiedlichen Kombinationen mit einem sehr abwechslungsreichen Programm auf. Die Meininger Cellistin Renate Kubisch wird, begleitet von Ulrich Welsch, das berühmte Poem "Kol Nidre" von Max Bruch interpretieren. Die Pianistin Dagmar Welsch spielt mit ihrem 13jährigen Enkel Gustav Kühn vierhändig am Klavier. Außerdem wird sie mit ihrem Sohn Ulrich Welsch an zwei Klavieren zu erleben sein.

Mit Mozarts C- Dur Sonate in der Fassung von Edward Grieg und " Scaramuce" von Darius Milhaud stehen zwei äußerst hübsche und abwechslungsreiche Werke auf dem Programm. Abgerundet wird dieses Konzertprogramm mit einer Sonate von Antonio Vivaldi für Cello und Klavier.

Nach diesem interessanten Konzert gibt es wie immer den Konzertausklang bei Kaffee und Kuchen, zu dem die Museumsleitung und die Thüringer Hofmusiker die Konzertgäste sehr herzlich einladen.

Karten zum Preis von 12,00 € (inkl. Kaffee und Kuchen) gibt es ab sofort unter 036948/ 88140. Eine Vorbestellung ist unbedingt empfehlenswert, da die Platzkapazität im Festsaal nur begrenzt ist.

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.