„Die Zirkusprinzessin“ – Premiere

„Die Zirkusprinzessin“ – Premiere 2014
ein Operetten-Schmankerl auf der Waldbühne Heldritt
20 Jahre „Coburger Sommeroperette“

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

Bad Rodach – OT Heldritt
Am Mittwoch, 13. August 2014 erlebte „Die Zirkusprinzessin“ ihre Premiere auf der Waldbühne in Heldritt. Der Coburger Sommeroperette gelang es mit dieser Aufführung wieder einmal die Premierengäste zu begeistern.

15.JPG

Sorgte doch diese Operette mit ihren melodischen Einfällen und den gespannten Bogen von bunt schillernder Zirkusmusik über Wiener Walzer und Csárdás des Komponisten Emerich Kálmán für eine glanzvolle Premiere. Wie in jedem Jahr sind die Kostüme wieder „eine Augenweide“, für die u.a. die Produktionsleiterin Adelheid Frankenberger wieder einmal selbst mit Hand anlegte. Was macht Sie eigentlich nicht?

02.JPG

In diesem Jahr fand wieder eine Operette Einzug auf der Waldbühne in Heldritt, nachdem in den letzten Jahren auch Musical-Klassiker wie „My Fair Lady“ oder „Kiss Me Kate“ mit großem Erfolg hier gespielt wurden.

03.JPG

Operetten-Schmankerl „Die Zirkusprinzessin“
Naturgemäß geht es um Liebe und Intrige in der verwicklungsreichen Geschichte voller Zirkusvolk und russischem Adel, die im Wien und St. Petersburg der Zaren, beziehungsweise der Kaiserzeit spielt. Mittelpunkt der Story ist die schöne, reiche und jung verwitwete Fürstin Fedora Palinska, zu der Prinz Sergius Wladimir eine unerwiderte Liebe hegt. Tief gekränkt sinnt er auf Rache und setzt den geheimnisvollen Zirkusreiter Mister X auf die Unnahbare an.

Wie diese Intrige endet, lässt sich unschwer erraten…

04.JPG


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"DIE ZIRKUSPRINZESSIN"
Musik von Emmerich Kálmán
Text von Julius Brammer und Alfred Grünwald
Premiere: Mittwoch, 13. August 2014, 19.30 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Ensemble
:
 

Regie:                             Thomas Mittmann

Musikalische Leitung:   Christian Simonis

Choreografie:                 Jan Reimitz

Bühnenbild:                    Frieder Klein

Produktionsleitung:       Adelheid Frankenberger

Regieassistenz:              Vincent Wojdacki


Darsteller:

Katharina Meinikowa
      Fürstin Fedora

Michael Heim                   Adam Sanchez/Mister X

Elisabeth Jahrmann        Miss Mabel

Alexander Helmer            Toni

Beate Vorwerk                  Carla Schlumberger

John Sweeney                  Prinz Sergius

Stephan Ignatz Seidl        Petrowitsch/Piccolo

Jan Reimitz                       Zirkusdirektor

Ernst Prassel                    Pelikan

Rainer Möbus                   Graf Saskusin

Vincent Wojdacki             Baron Brussowsky

Chor, Orchester,
Tanzstudio Scholz,
Kinder- und Jugendtheater Maria Krumm

Bis zum 24. August 2014 stehen noch folgende Vorstellungen
auf dem Spielplan
:
www.coburger-sommeroperette.de

05.JPG
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu – Neu – Neu

Für die Besucher der „Coburger Sommeroperette“ fährt ab 18:00 Uhr

vom Parkplatz bis zur Waldbühne

„Die Bimmelbahn“

und danach jeweils bei Bedarf.

Nach Vorstellungsschluß kann man wieder auf den Parkplatz zurück fahren!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Impressionen vom Premieren-Abend im Bild festgehalten:

06.JPG

07.JPG

08.JPG

09.JPG

10.JPG

11.JPG

12.JPG

13.JPG

14.JPG

15.JPG

16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

21.JPG

22.JPG

23.JPG

24.JPG

25.JPG

26.JPG

27.JPG

28.JPG

29.JPG

30.JPG

31.JPG

32.JPG

33.JPG

34.JPG

35.JPG

Alle Fotos: 2014 © Ulrich Göpfert

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.