Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

Landestheater Coburg
Schultheatertage 2012:
Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes – Jedermann
Donnerstag, 12. Juli 2012, 20:00 Uhr, Reithalle

 

Theater in der Reithalle.jpg
Theater in der Reithalle
Foto: 2012 © Landestheater Coburg

Frei nach dem Theaterstück "Jedermann" von Hugo von Hoffmansthal -
Es spielt die Theatergruppe der Staatlichen Realschule CO II

“Es gibt kein Ding, zu hoch noch fest, das sich mit Geld nicht kaufen lässt“: So lautet das Lebensmotto des reichen „Jedermann“, der ohne Mitleid gegen seine Mitmenschen herrscht. Doch am Ende steht auch er vor Gottes Gericht – werden seine guten Werke und sein Glaube ausreichen, um seine Seele vor dem Teufel zu bewahren?

Am Ende des Festivals für Schultheater bringt die Theatergruppe der Realschule CO 2 Hugo von Hoffmannsthals Theaterstück auf die Bühne. 

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.