Bauernmuseum Bamberger Land

Das Bauernmuseum Bamberger Land
Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege

Das Bauernmuseum Bamberger Land ist eine Einrichtung
des Landkreises Bamberg.

01.jpg
Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf
Foto: 2014 © Bauernmuseum

Inmitten der vielfältigen Kulturlandschaft des südlichen Bamberger Landes bietet sich das Bauernmuseum als Ausflugsziel an. Um einen schönen Innenhof gruppieren sich die Gebäude des ehemaligen Fischerhofes mit Wohnstallhaus, Scheune, Austragshaus und Backofen. Sie dokumentieren mit farbenfrohen Schablonenmalereien und vielen originalen Möbeln und Gerätschaften die ländliche Wohnkultur in der Zeit um 1920 und spiegeln die Lebens- und Arbeitsbedingungen eines bäuerlichen Betriebes wider.

01a.JPG
Aktionstag im Bauernmuseum
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Das heutige Erscheinungsbild des Fischerhofes wurde im 19. und frühen 20. Jahrhundert geprägt. Die ältesten Gebäude stammen aus der Zeit um 1810. Seine Blüte als einer der reichsten Bauernhöfe Frensdorfs erlebte der Fischerhof in den 1920er Jahren.

02.JPG
Blick in den Museumsgarten
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Das Bauernmuseum präsentiert den Besuchern jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu interessanten kulturhistorischen Themen. Als entspannende Ergänzung lädt der große Museumsgarten zur Besichtigung von alten Kulturpflanzen und Blumensorten ein.

03.JPG
Für jeden ist etwas dabei!
Foto: 2014 Ulrich Göpfert

Das Museumsteam bietet für Gruppen aller Altersstufen zahlreiche museumspädagogische Aktionen wie Brotbacken, Waschtag oder Papierschöpfen an. Auch themenbezogene Führungen können gebucht werden. Weiterhin auf dem Programm stehen ganz- und halbtägige Ferienbetreuungen, Kindersamstage und Angebote für Kindergeburtstage.

03a.JPG
In der Stube des Fischerhofes
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Das Museum besitzt einen vielfältig nutzbaren Veranstaltungsraum für Feste, Vorträge und Fortbildungen. Die Stube des Fischerhofes kann für Trauungen gebucht werden.

04.JPG
Oberfränkischer Trachtenmarkt
Foto: 2014 Ulrich Göpfert

Fester Bestandteil im Jahresprogramm des Bauernmuseums sind der Oberfränkische Trachtenmarkt am zweiten Maiwochenende und der Adventsmarkt am 2. Advent.

05.JPG
Adventsmarkt im Bauernmuseum
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

06.JPG
Fränkische Kirchweihkrapfen
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert


Im Museumsgasthof Schmaus kommt die fränkische Küche zu Ehren. Der Tanzsaal - der auch für private Feiern gemietet werden kann – bietet für kulturelle Veranstaltungen wie Tanz-Workshops oder Volksmusikseminare den passenden Rahmen.

Weitere Informationen
Bauernmuseum Bamberger Land
Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege
Hauptstr. 3-5, 96158 Frensdorf

Telefon 09502 / 8308
Fax 09502 / 921866

Bürozeiten:
Dienstag - Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bauernmuseum-frensdorf.de

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
Di - Fr 14:00 - 17:00 Uhr;
So und Feiertage 13:00 - 17:00 Uhr

Für Gruppen und Schulklassen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Der Museumsgasthof hat ganzjährig geöffnet

Eintrittspreise:
Erwachsene 2,50 €;
Kinder bis 5 Jahre kostenlos;
Jugendliche von 6 – 17 Jahren 1,50 €

Ermäßigter Eintritt für Familien, für Gruppen ab 20 Personen sowie für Studenten und Behinderte.

Führungen 25 € + Eintrittsgeld.

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.