Festschrift 950 Jahre Coburg

Festschrift 950 Jahre Coburg vorgestellt
Ein Streifzug durch die Geschichte von Stadt und Land

 
v.l.: Dr. Jürgen Erdmann, Bürgermeister Norbert Tessmer, Dr. Stefan Nöth (Leiter des
Staatsarchivs Coburg) bei der Vorstellung der in Buchform erschienenen
„Festschrift 950 Jahre Coburg“ unter dem Titel „Coburg 1056 bis 2006“
2006 © Ulrich Göpfert


Die „Festschrift 950 Jahre Coburg“ ist eine neue Facette der Coburger Geschichte, die in dieser Form noch nicht veröffentlicht wurde, konnte Bürgermeister Norbert Tessmer anlässlich ihrer Vorstellung im Trausaal des Bürglassschlösschens am Mittwoch, 12. April 2006 versichern. In diesem Zusammenhang verwendete Bürgermeister Norbert Tessmer einen Ausspruch von Bertolt Brecht:

„Aber wer den großen Sprung machen will, muss einige Schritte zurückgehen. Das Heute geht gespeist durch das Gestern in das Morgen.“

 
Titelseite der Festschrift Coburg 1056 bis 2006

2006 © Ulrich Göpfert

Für das große Engagement der 13 Autoren um den Leiter des Staatsarchivs Coburg, Dr. Stefan Nöth, die mit ihren Beiträgen zu dieser Festschrift beigetragen haben, sprach Bürgermeister Norbert Tessmer Dank und Anerkennung aus. Wie er weiter betonte, ist konzeptionell dabei besonders das Engagement von Dr. Jürgen Erdmann herauszustellen.

Im Anschluß daran stellte der Leiter des Staatsarchivs Coburg, Dr. Stefan Nöth, die einzelnen Autoren die an dieser Festschrift mitgewirkt haben mit ihren Beiträgen vor und gab dazu nähere Erläuterungen ab.

03.JPG
Bürgermeister Norbert Tessmer, Initiator Dr. Stefan Nöth und Dr. Jürgen Erdmann
erläuterten die Konzeption und Intention der Festschrift
2006 © Ulrich Göpfert

Die Finanzierung dieser Festschrift wurde von der Stadt Coburg und der Niederfüllbacher Stiftung übernommen. Das 1. Exemplar dieser Festschrift wurde an den Bayerischen Innenminister Dr. Günther Beckstein anlässlich der am 10. März 2006 durchgeführten Festsitzung des Coburger Stadtrates als Mitbringsel für die Bayer. Staatsregierung überreicht.

Ab sofort ist diese Festschrift bei den örtlichen Buchhandlungen, dem TCC in der Herrngasse 4 und dem Coburger Staatsarchiv, Herrngasse 11 zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Die Festschrift umfasst 317 Seiten mit zahlreichen Farb- und Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Die ISBN für dieser Ausgabe lautet: 3-86652-082-4

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.