Der Pelzmärtel kommt!

Der Pelzmärtel kommt!
Sonntag, 9. November 2014, 14 bis 17:30 Uhr
Stadtmuseum Fembohaus und das Kunst- und
Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg

01.jpg
Der Pelzmärtel kommt!

Wer ist eigentlich der Pelzmärtel? Was hat er mit Sankt Martin zu tun? Warum werden am Martinstag Gänse gegessen?

Das Stadtmuseum Fembohaus und das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg laden ein zum fröhlichen Familientag rund um den Pelzmärtel und die Martinsgans.

Wo hat sich die Gans versteckt? Die kleineren Kinder begeben sich auf eine spannende Gänsesuche im Museum, während die älteren bei einem unterhaltsamen Erkundungsspiel dem Speisen und Genießen in der Alten Reichsstadt auf den Grund gehen. Im Werkstattbereich gestalten wir bunte Laternen und unser ganz persönliches Gänsespiel. Während die Kleinen kreativ sind, hören die Großen Interessantes und Wissenswertes über den fränkischen Pelzmärtel und die Martinsgans. Blitzlichtführungen gibt es zum Gänsemännchen, zu einem Gemälde vom Hauptmarkt und zum Schönen Zimmer.

Außerdem studieren wir bekannte Martinslieder ein - denn in der Dämmerung führt ein stimmungsvoller Laternenzug durch das ganze Museum. Schließlich kommt noch der Pelzmärtel persönlich ins Fembohaus und belohnt die Kinder mit einer kleinen Überraschung.

Kosten:
2,00 EUR für die Pelzmärtel-Karte (zzgl. Museumseintritt)
Kinder bis 16 Jahren zahlen keinen Aufschlag.

Stadtmuseum Fembohaus
Burgstraße 15, 90403 Nürnberg

Kasse und Information
Tel. +49 (0)911 231 - 25 95
Fax +49 (0)911 231 - 25 96
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.