Sheriffprüfung

Sheriffprüfung
im Erlebnispark Schloss Thurn
50 % Ermäßigung für verkleidete Kinder

01.JPG
Treffpunkt: Western-Stadt
Foto: 2015 © Ulrich Göpfert

Am Sonntag, 26. April findet der COWBOYTAG im Erlebnispark Schloss Thurn
(zwischen Nürnberg und Bamberg) statt.

Neben den üblichen Attraktionen wie Wildwasserbahn, Achterbahn, Ritterturnier,
Westernshow u.v.m. können sich Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren an diesem
Tag einer Sheriffprüfung stellen. Bei bestandener Prüfung überreicht der
Bürgermeister der Stadt eine Urkunde und natürlich den Sheriffstern.

Im Wilden Westen war neben dem Bürgermeister der Sheriff die zweit wichtigste
Person einer Stadt. Nicht nur ehrliche Cowboys, Geschäftsleute und freundliche
Bewohner lebten friedlich in einer Stadt, sondern es tauchten immer wieder
Ganoven, Banditen und Betrüger auf. Der Sheriff und seine Helfer sorgten dann
für Ruhe und Ordnung. Doch Sheriff wurde man nicht einfach so: Die Anwärter
mussten sich einer Prüfung unterziehen und sich in Schnelligkeit, Treffsicherheit
und Geschick beweisen, ehe man die Ehre hatte, den Sheriffstern tragen zu dürfen.

Kinder von 3-11 Jahren, die als Cowboy oder Cowgirl verkleidet kommen (mind.
3 Utensilien), zahlen am 26. April nur die Hälfte.


Der Erlebnispark Schloss Thurn hat in der Vorsaison bis 23. Mai an den Wochenenden,
Feier- und Brückentagen ab 10.00 Uhr geöffnet. Ab 23. Mai dann wieder täglich bis Mitte September.

40 Jahre Familienunternehmen Schloss Thurn                                                                                                                                                         

Erlebnispark Schloss Thurn
Schlossplatz 4, 91336 Heroldsbach

Telefon: 09190-929898,
Telefax: 09190-929888
Internet: www.schloss-thurn.de
                 

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.