Tombstone - oder Das Duell

Landestheater Coburg
Tombstone - oder Das Duell
Rockwestern von Matthias Straub
Zum letzten Mal

Kennen Sie Tombstone?
Dort jedenfalls gründete der Geologe Schieffelin 1879 die Stadt im Süden Arizonas,  nachdem er ein Jahr zu vor dort auf eine Silberader gestoßen war. Und es dauerte nur wenige Jahrzehnte bis aus der kleinen Siedlung eine Wüstenstadt wurde, in der 15 000 Menschen nach dem begehrten Edelmetall schürften.

01.jpg
Szenenfoto Tombstone
Foto: 2014 © Andrea Kremper

In Tombstone lässt Schauspieldirektor Matthias Straub auch seinen Rockwestern spielen und verbeugt sich damit vor den Klassikern des Westerngenres. Straub scheut sich nicht für seinen Rockwestern Anleihen bei Blockbustern wie „Zwölf Uhr mittags“ oder „Spiel mir das Lied vom Tod“ zu nehmen. Das fällt erst Recht beim Blick auf die Setlist auf: Man könnte der Idee verfallen, dass Quentin Tarantino höchstselbst die Musikauswahl für die Vestestadt zusammen gemixt hat.

02.jpg
Szenenfoto Tombstone
Foto: 2014 © Andrea Kremper

Und obwohl „Tombstone“ ein richtiger Western ist, gibt es eine Handlung
Und die geht so: In der kleinen texanischen Stadt Tombstone regiert das Böse, namentlich Abel Burdette und seine Bande. Eines Tages nimmt ein Unbekannter den Kampf gegen die Burdette-Männer auf. Unterstützt wird er vom abgehalfterten Sheriff Dude Lebowski und dem Krüppel Stumpy. Nur: Wer ist dieser Fremde? Was hat er mit Abel Burdette zu tun?

03.jpg
Szenenfoto Tombstone
Foto: 2014 © Andrea Kremper


Am Ende wartet – Sie erinnern sich, dieser Text geht über einen Western! - der Tod. Und im besten Fall ein Grabstein (engl. tombstone). 

Mitwirkende

Musikalische Leitung
Roland Fister

Inszenierung
Matthias Straub

Bühnenbild
Till Kuhnert

Kostüme
Carola Volles

Choreographie
Jochen Schmidtke / Jean-Loup Fourure

Dramaturgie
Georg Mellert

Darsteller

Will Kane
Sönke Schnitzer

Dude Lebowski
Alexander Peiler

Stumpy
Thorsten Köhler

Barkeeper Sam Fowler
Niklaus Scheibli

Amy Fowler
Philippine Pachl

Abel Burdette
Frederik Leberle

Cody
Mathias Renneisen

Jessica, genannt Jesse
Sandrina Nitschke

Lilly Mendez
Eva Marianne Berger

Lucille
Alina Friedrich

Liberty
Jana Kristina Lobreyer

Lola
Marina Esslinger

Weitere Vorstellungen

 

Weitere Informationen

Landestheater Coburg
Schlossplatz 6, 96450 Coburg

Telefon +49 (0)9561 / 898900
Telefax +49 (0)9561 / 898929
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.