Katja Kabanowa

Landestheater Coburg
KATJA KABANOWA 

Oper von Leoš Janáček;
Libretto nach dem Schauspiel von Alexander Ostrowskijs „Das Gewitter“
Letzte Vorstellung

01.jpg
Foto: 2012 © Landestheater Coburg/Andrea Kremper

Wenn in der Oper Gewitterwolken aufziehen, bedeutet das im Orchestergraben Arbeit für die Trommler, die den Wind peitschen lassenden Geiger und eine Etage höher auf der Bühne meist Drama pur. Wenn gegen Ende der Oper „Katja Kabanowa“, die zwischen 1919 und 1921 entstanden ist, nach langen, lähmenden russischen Sommertagen die ersten Tropfen fallen, meint man das Blut vom Kreuze rinnen zu hören – und die Revolution am Horizont aufmarschieren zu sehen. Katja, die Unterdrückte, die Zerrissene zwischen Liebe, Gehorsam und eigenen Ansprüchen, opfert sich für die Wahrheit und bringt doch kaum Erlösung, sondern Erschrecken und eine Fassungslosigkeit.

02.jpg
Foto: 2012 © Landestheater Coburg/Andrea Kremper

Allein daran mag man erkennen, wie vielschichtig und wie lebensnah diese Oper des Komponisten Leoš Janáček ist. Das Leben wollte der Künstler aus Mähren immer abbilden, seine Figuren zeichnete er mit der Genauigkeit eines Skalpells und schrieb Musik, an der sich die Seele feine Schnitte holt.

03.jpg
Foto: 2012 © Landestheater Coburg/Andrea Kremper

Die großen Gefühlsausbrüche seiner Protagonisten aber haben heilende Wirkung und sind hoffnungsvolle Hymnen auf das Leben, auf unsere Schwächen und auf die Individualität. Erwarten Sie Onkel Wanja, Doktor Schiwago und Eugen Onegin an einem Abend? Hier werden Ihre Erwartungen übertroffen.

KATJA KABANOWA
Musikalische Leitung: Roland Kluttig
Inszenierung: Alessandro Talevi
Bühnenbild und Kostüme: Annemarie Woods

Mitwirkende

Michael Lion               Sawjol Prokofjewitsch Dikoj

Roman Payer              Boris Grigorjewitsch

Kabanicha                   Gabriela Künzler

Karsten Münster          Tichon Iwanytsch Kabanow

Milen Bozhkov             Wanja Kudrjasch

Betsy Horne                 Katharina (Katja)

Verena Usemann         Barbara

Martin Trepl                 Kuligin

Juliana Parra/

Hayley Sugars*            Glascha

Eva-Maria Fischer/

Juliana Parra*             Fekluscha

* Doppelbesetzungen in alphabetischer Reihenfolge


Weitere Vorstellung


Sonntag,       15. April 2012            19:30 Uhr (letzte Vorstellung)

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.