Wertvolle Fossiliensammlung

Naturkunde-Museum Coburg
erwirbt wertvolle Fossiliensammlung
Die Fossilien sind etwa 160 Millionen Jahre alt

Die Sammlung wird am 6. Juli 2011, 11 Uhr im Naturkunde-Museum präsentiert
Der Sammler, Herr Beginski aus Lage/Westf., ist anwesend.

Das Naturkunde-Museum Coburg hat von dem Fossiliensammler Peter Beginski aus Lage bei Detmold eine umfangreiche Sammlung von Jura-Ammoniten erworben. Die 400 Sammlungstücke stammen aus der ehemaligen Eisenerzgrube Porta bei der Porta Wesfalica bei Minden. Herr Beginski hat die Stücke in 30jähriger Sammeltätigkeit aus dem Gestein geborgen und in mühevoller Arbeit herauspräpariert.

01.jpg
Ammonit aus der Sammlung Beginski

Die Fossilien der Sammlung Beginski sind etwa 160 Millionen Jahre alt. Somit sind sie Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit, als Deutschland unter einem warmen tropischen Meer lag.

Das Naturkunde-Museum Coburg hat die Sammlung aus zwei Gründen erworben:
Zum einen sind die Stücke sehr attraktiv und eignen sich wegen ihrer Größe gut für Ausstellungszwecke. Zum anderen sind sie von großer wissenschaftlicher Bedeutung, denn mit diesen Ammoniten lassen sich die Mechanismen der Evolution erklären. So kann man nachweisen, dass sich vor 160 Millionen Jahren der Meeresspiegel gesenkt hat. Damit wurde das Jurameer in Deutschland isoliert und es entwickelten sich neue Arten. Dann stieg der Meeresspiegel wieder an und es wanderten neue Arten aus England ein, die die vorherige Fauna ersetzten. Außerdem kann man zeigen, dass der Übergang von einer Art in die andere nicht langsam, sondern sprunghaft vonstatten ging.

02.jpg
Tafel von Reineckes Arbeit von 1818

Die Forschungen über Ammmoniten aus dem Jura setzen am Naturkunde-Museum eine Tradition fort, die der Coburger Gymnasialprofessor Johann Christoph Matthias Reinecke 1818 begründet hat. Damals hatte er mit Hilfe der „Goldschnecken“ vom Staffelberg 40 Jahre vor Darwin die Mechanismen der Evolution erkannt. Die neuen Forschungsergebnisse des Naturkunde-Museums sollen 2018 zum 200jährigen Jubiläum von Reineckes Arbeit in einer großen Ausstellung präsentiert werden.

Kontakt:
Naturkunde-Museum Coburg,
Park 6, 96540 Coburg
Tel. 09561-8081-0

www.naturkunde-museum-coburg.de

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.