Buchvorstellung - Neuerscheinung

Dorfdisco
Ein Provinz-Krimi mit Herz
von Marion Stadler

dorfdisco pic

SüdOst-Verlag, Regenstauf
Auflage: 1. Auflage 2020
Broschur: ca. 248 Seiten
Format: 13,5 x 20,5 cm
ISBN: 978-3-95587-754-5
Preis: 16,90 Euro
Ab Mitte März lieferbar

„Kinderficker“ steht in pinker Sprühschrift auf dem Auto eines Mathelehrers der Realschule in Kelheim. Wenig später findet die Feuerwehr in den niedergebrannten Überresten der Dorfdisco, dem Treff der Essinger Jugend, die verkohlte Leiche einer jungen Frau. Als sie sich als eines ihrer einheimischen Schäfchen herausstellt, ist Kommissarin Maria „Mary“ Weidinger erschüttert. Aber bald entpuppt sich das sechzehnjährige Opfer Sophie Betz nicht als das unbescholtene Schneewittchen, für das sie alle gehalten haben.

 Ihr Ex-Freund sowie ein verurteilter Vergewaltiger geraten ins Visier, doch dann wird ein Attentat auf den attraktiven Mathelehrer von Sophie verübt und perverse Briefe eines Stalkers tauchen auf. Noch dazu treibt ein Exhibitionist im Kelheimer Landkreis sein Unwesen, die Söhne der Kommissarin bereiten ihr Sorgen und auch der Opa mischt wieder fleißig mit, bis alles in einem dramatischen Ende gipfelt.


02 marion stadler
Autorin Marion Stadler

Marion Stadler wurde als erstes Kind von vieren im Dezember 1976 in Kösching geboren und wuchs in einem kleinen Dorf bei Breitenbrunn in der Oberpfalz im Herzen Bayerns auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern auf. Schon immer fühlte sie sich ihrer Heimat, dem Altmühltal, verbunden und hält ihm bis heute die Treue. Dies begann schon während ihrer Ausbildung in der Mädchenrealschule in Riedenburg und ihrer Lehre als Hotelfachfrau in einem namhaften Hotel in Beilngries. Später lockte sie ein Stellenangebot in der Gastronomie nach Essing, wo sie auch ihren Mann kennen und lieben lernte. Seit dem Jahr 2000 lebt sie nun zusammen mit ihm, zwei Söhnen und Kater Balu in ihrem neu gebauten Haus im unteren Altmühltal im schönen, beschaulichen Markt Essing im Landkreis Kelheim. Ihrer künstlerischen Ader lässt sie in ihrem großen Garten, den sie mit fantasievoller Hingabe hegt und pflegt, freien Lauf. Außerdem bastelt sie kunstvolle Gartenstecker aus Draht und Perlen, die sie als Kunsthandwerkerin auf Märkten und zu Hause verkauft, und gibt kreativen Bastlerinnen Anleitung in Kursen. Nebenbei, doch immer wieder, schreibt sie gerne und gibt zu, dass sie die vielen Heimatkrimis und Agatha-Christie-Romane, deren großer Fan sie ist, dazu inspiriert haben, auch einen Essing-Krimi zu schreiben. Sie mag es, die schöne Landschaft zu beschreiben und ihren Protagonisten ortstypische Charaktere, Handlungen, Morde und Allerlei anderer kurioser Geschehnisse angedeihen zu lassen.

Die Krimireihe von Marion Stadler geht weiter:

Buchvorstellung mit Lesung
am Donnerstag, den 26. März um 19 Uhr im Buch- und Spielladen Burglengenfeld.

Eintritt 8,– € inkl. Getränk und bayerischem Snack,
 Reservierung unter Tel. 0 94 71 / 60 70 62


BATTENBERG - GIETL VERLAG
MZ-BUCHVERLAG - SÜDOST-VERLAG
BUCH- UND KUNSTVERLAG OBERPFALZ
in der Battenberg Gietl Verlag GmbH
Pfälzer Straße 11, 93128 Regenstauf
Tel.: 0 94 02 / 93 37 – 0,
 Fax: 0 94 02 / 93 37 – 24
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.battenberg-gietl.de

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.