„Freunde, das Leben ist lebenswert!“

Exklusives Sommerkonzert
mit den Gesangsstars Jeannette Oswald und Bryan Rothfuss
und  dem Salonorchester „Meininger Mélange“ auf Schloss „Glücksburg“ in Römhild

01

Die Museumsleiterin Kerstin Schneider konnte am Samstag, 28. August um 14.44 Uhr die zahlreichen Konzertbesucher im Keramik-Atelier von Schloss Glücksburg begrüßen. Aufgrund der Wetterlage musste das Sommerkonzert vom Innenhof des Schlosses dorthin verlegt werden, was aber der Laune und Begeisterung der Gäste keinen Abbruch tat. Ganz im Gegenteil, die gute Akustik im Keramik-Atelier,  das Orchester und die beiden Künstler trugen dazu unmittelbar bei.

 02

Die Musiker und die Gesangsstars Jeannette Oswald ,Sopran und Bryan Rothfuss , Bariton von der Staatsoperette Dresden reisten entlang der Route Neapel – Venedig – Wien nach Südthüringen, und brachten  das Römhilder Schloss mit musikalischen Kostbarkeiten zum Klingen.

03

 Um nur einige „Fundstücke“, von dieser Reiseroute aufzuführen: „Wien bleibt Wien“, „Im Pater blüh`n wieder die Bäume“, „Drunt in der Lobau“ sowie ein Medley  aus dem „Weißen Rössl am Wolfgangsee“ wurden mit viel Applaus bedacht.   Andere, wie das neapolitanische Kleinod „Torna a Surriento“ oder „Santa Lucia“, haben sofort die Herzen der Zuhörer erobert. Durch das Programm führte Bryan Rothfuss mit  Gedichten und launigen Worten.

04

Ohne Zugaben wurden die Künstler natürlich nicht von der Bühne entlassen. Sie brillierten mit dem „Chianti Wein“ und „Im Feuerstrom der Reben“. Natürlich wurde dem kulinarischen Aspekt einer solchen musikalischen Reise ebenfalls Rechnung getragen: Die Museumsleiterin, Kerstin Schneider und ihr Team verwöhnten das  Publikum mit einigen Köstlichkeiten.


Weitere Eindrücke von dieser Konzertveranstaltung im Bild festgehalten:

05
06

 07

 08

 
 09

 10

 11

 12

 13

Alle Foto: ©  Ulrich Göpfert

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.