Saalfelder Feenfest - Vorschau

Saalfelder Feengrotten
8. Saalfelder Familien-Feenfest - Vorschau

am 27. und 28. Juni 2015 im Feengrottenpark

SAALFELD
Es ist eines der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender der Feengrottenstadt Saalfeld und findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt: das Saalfelder Feenfest.

01.jpg
Zauberhafte Feen
Foto: © Matthias Frank Schmidt

Zu diesem besonderen Anlass wird sich der Feengrottenpark am letzten Juni-Wochenende in eine zauberhafte Welt der Feen und Naturgeister verwandeln, in der man allerorts wunderschönen Elfen und Trollen begegnen kann.

Auch in diesem Jahr können sich alle großen und kleinen Besucher auf ein umfangreiches Kinderprogramm mit Märchenstunden, Tanzvorführungen und –workshops, Musikprogrammen und Kinderdisco freuen. Auch zwei Hüpfburgen und das Feenschminken dürfen natürlich nicht fehlen.

Auf die Jungs und Mädchen warten darüber hinaus fünfzehn Bastel- und Mitmach-Angebote. So können Feenhäuschen und -hüte gebastelt, duftende Seifenkugeln hergestellt, Papier geschöpft, Kerzen gedreht und Holzhäuser bemalt werden. Auch beim Musizieren mit verschiedenen Instrumenten, beim Armbrust-Schießen und beim Baumklettern kann man sich ausprobieren.

Das abwechslungsreiche gastronomische Angebot reicht von süßen Leckereien wie Crêpes, Kuchen, Waffeln, Zuckerwatte und Eis bis hin zu herzhaften Speisen vom Holzkohlegrill, Nudel- und Pilzpfanne oder Knoblauchbrot.

02.jpg
Märchendom mit Gralsburg und Fee
Foto: 2015 © Matthias Frank Schmidt

Der Eintritt in den Feengrottenpark ist kostenfrei. Die Aktionen und Bastelstände werden mit einem kleinen Obolus in Form von Feentalern, die an mehreren Ständen erhältlich sind, bezahlt.

Auch der Abenteuerwald Feenweltchen und das Erlebnismuseum Grottoneum können an diesem Wochenende zum Sonderpreis besucht werden. Das Feenweltchen wartet pünktlich zum Feenfest zudem mit einer neuen Attraktion auf.

Da im Feengrottenpark nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, ist ein kostenfreier Busshuttle eingerichtet. Zwischen 9:50 Uhr und 18:20 Uhr pendeln zwei Busse im 10-Minuten-Takt zwischen Marktkauf und Feengrotten; ein weiterer verkehrt ab 9:40 Uhr alle 40 Minuten zwischen Gorndorf und dem Feengrottenpark.

In Saalfeld können folgende Parkplätze genutzt werden: P1 - Knochstraße, P4 - Schießteich, P5 - Kulmbacher Straße (Bahnhof), P8 - Beulwitzer Straße/ Fingersteinstraße (Feuerwehr). Am Sonntag stehen zusätzlich die Parkplätze am Marktkauf und an der Melanchthonstraße (LIDL) zur Verfügung.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Feen und Trolle der Saalfelder Feengrotten erwarten ihre Gäste am 27. und 28. Juni 2015 jeweils von 10 – 18 Uhr. Damit das Fest besonders farbenfroh wird, sind wie in jedem Jahr alle Gäste aufgerufen, sich als Fee oder Troll zu verkleiden. Die schönsten Kostüme werden prämiert.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen, die Busfahrpläne sowie die Parkübersicht findet man unter www.feengrotten.de/veranstaltungen

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.