Kirchweihmarkt

Oberpfälzer Freilandmuseum
Kirchweihmarkt
mit Obstausstellung, Obstsortenbestimmung
und Sonderführung durch das  Schaudepot

Sonntag, 18. Oktober 2015, 10 bis 17 Uhr

Der schönen alten Tradition des Kirchweihmarktes mit seinen herbstbunten Auslagen folgt das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen auch in diesem Jahr. Rund 35 Anbieter erwarten am Sonntag, den 18. Oktober, die Besucher im Stiftland-, Waldler- und Naabtaldorf.

01.jpg
Kirchweihmarkt
Foto: © Günter Moser


Viele regionale Schmankerl sind im Angebot, wie Schmackhaftes von Heidschnucken aus der Oberpfalz, Scharfes und Süßes aus heimischem Obst, Lebensmittel wie Holunderwein, Geräuchertes, Brot, Saft, Kräuter und anderes Gesundes. Es gibt aber auch praktische Dinge wie Rechen, Besen, Holzpantoffel, Vogelkästen und Körbe, um die eingekauften Wunderdinge mit heimzubringen. Da der Winter nicht mehr fern ist, lohnt ein Besuch bei der Modistin, die Hüte, Mützen und Tücher feilbietet, oder beim Strickwarenstand.

Die Ernährungswissenschaftlerin Johanna Baumann informiert über Haltbarmachungsmethoden wie Dörren, Einkochen, Einwecken, milchsaure Gärung, Lagerung, Mindesthaltbarkeit und Energieaufwand und natürlich gibt es auch etwas zum Probieren.

Für die Kinder kommt der Drechsler Erich Spreng mit seiner Drechselbank. Jedes Kind kann einen gedrechselten Gegenstand selbst herstellen und wird so an das alte und interessante Handwerk herangeführt.

Überall im Landkreis sieht man heuer wieder reichlich tragende Obstbäume und dieses gute Obstjahr ist Anlass genug, sich mit dem Obstanbau und der Obstverwertung näher zu beschäftigen.

02.JPG
Obstbestimmung
Foto: © Oberpfälzer Freilandmuseum

In Zusammenarbeit mit der Gartenpflegervereinigung im Landkreis Schwandorf und den beiden Pomologen Martin Schanderl und Michael Altmann zeigt das Kreisgartenamt Schwandorf im Rahmen einer Obstausstellung ein umfangreiches Sortiment alter und neuer Apfel- und Birnensorten aus unserem Landkreis. Außerdem können die Besucher Apfelsorten bestimmen lassen und es gibt ausführliche Informationen zum Thema Streuobst.

Der GOV Muschenried bringt Schmackhaftes und Dekoratives aus dem Garten mit und es können diverse Apfelspezialitäten und Apfelsorten erschmeckt werden. Ab 14 Uhr wird die Gruppe „Vom Dorf oi“ im Schallerhof aufspielen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Gartenfachfrauen backen wieder Köichl und der Bäcker Paulus bietet Kirchweihkuchen und Kaffee an. Im Wirtshaus Unterbürg gibt es neben anderen Oberpfälzer Schmankerln auch gebackene Karpfen und gebratene Forellen.

03.JPG
Kirchweihstände
Foto: © Oberpfälzer Freilandmuseum

Zum diesjährigen Kirchweihmarkt haben sich auch tschechische Handwerkerinnen angemeldet, die ursprüngliche Handarbeitstechniken beherrschen und ihr Können den Museumsbesuchern gerne vorstellen möchten.

Aus den Blättern der Maiskolben entstehen mit viel Geschick kleine Figuren und Dekorationen. Kleine Püppchen oder ganze Ensembles werden bestimmt nicht nur Kinder verzaubern. Eine ausgebildete Strohbinderin zeigt, wie aus Roggen- und Weizenstroh Schalen und Körbchen in allen Größen und Formen gefertigt werden. Vor allem in heutiger Zeit, in der das Brotbacken eine Art Renaissance erlebt, sind diese Artikel bei den Hausfrauen wieder sehr beliebt.

Sonderführung durch das Schaudepot
Seit der Eröffnung des Zentraldepots können sich die Besucher während der Museumsöffnungszeiten im Informationsbereich über das Depot und an den Computer-Terminals über bereits 3500 eingestellte Objekte informieren.

Um 14 Uhr wird die Sammlungs- und Ausstellungsleiterin, Johanna Ullmann-Süß M.A., die Besucher durch das Schaudepot führen. Auf einer Fläche von 183 qm ist eine Auswahl an kulturgeschichtlichen Objekten der Zeitstellung von ca.1850 bis 1950 zu sehen. Von Schränken über Musikinstrumente bis hin zu Kinderspielsachen sind Objekte aus der Sammlung ausgestellt.

OBERPFÄLZER FREILANDMUSEUM
Bezirk Oberpfalz

Neusath 200
92507 Nabburg
Tel. 09433/2442 0
Fax 09433/2442 222

Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.