„Der Geizige“ - Die Liebe zum Geld

Theater Meiningen
„Der Geizige“ - Die Liebe zum Geld
  
Donnerstag, 04. Juni 2015, 19:30 Uhr, Großes Haus

01.jpg
Szenenfoto: „Der Geizige“
Jannike Schubert (Mariane),  Raphael Kübler (Cleanthe),
Bettina Franke (Frosine), Dagmar Poppy (Elise)
Foto: 2015 © Inka Lotz

Am Donnerstag, 04. Juni ist Tankred Dorsts Fassung von Molières
„Der Geizige“ wieder im Südthüringischen Staatstheater zu erleben

Peter Bernhardt hat die Komödie mit Heinz Rennhack in der Titelrolle inszeniert. Das Stück ist ein Spiel, ein Kampf um Mammon und Eros, das auch rund 350 Jahre nach seiner Entstehung durch zeitlosen Witz und hohes Tempo besticht und auch für heutige Zuschauer die Liebe zum Geld der Lächerlichkeit preisgibt. Karten sind an der Theaterkasse unter 03693/451-222, -137 oder www.das-meininger-theater.de erhältlich. Insgesamt steht die Inszenierung nur noch drei Mal auf dem Spielplan des Meininger Theaters – die weiteren Vorstellungen sind am 13. Juni und 01. Juli.

02.jpg
Szenenfoto: „Der Geizige“
Jannike Schubert (Mariane), Bettina Franke (Frosine)
Foto: 2015 © Inka Lotz

Der ebenso reiche wie geizige Harpagon
hat panische Angst, man könnte ihn ausrauben, bestehlen, betrügen oder auf anderem Wege um sein Geld bringen. Deshalb hat der kauzige Alte nicht nur seine Geldkassette im Garten vergraben, sondern verdächtigt auch jeden Menschen in seinem Haus, inklusive seiner eigenen Kinder Cléante und Elise, ein potenzieller Dieb zu sein. Aber weit größere Missstimmung erregt er bei seinen Kindern durch seine Heiratspolitik, die – wie alles in seinem Leben – allein finanziellen Erwägungen unterworfen ist: So hat er Elise dem alten Anselme zur Frau versprochen, nur weil dieser bereit ist, auf eine Mitgift zu verzichten. Cleante soll aus ähnlichen Beweggründen eine Witwe ehelichen. Und Harpagon selbst will die junge Mariane heiraten, die jedoch heimlich mit seinem Sohn liiert ist.

Bei so viel angestautem Unmut lässt eine Revolte der Jungen gegen die Alten nicht lange auf sich warten…

----------------------------------------------------------------------------------

Theater Meiningen

„Der Geizige“

Donnerstag, 04. Juni, 19.30 Uhr, Großes Haus

-----------------------------------------------------------------------------------

Karten und Infos unter: 03693/451-222 und 451-137
sowie
www.das-meininger-theater.de

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.