REFUGIUM THEATER FREISTAAT COBURG

Auftaktveranstaltung
REFUGIUM THEATER FREISTAAT COBURG 
Kultur-Netzwerk für Austausch und Inspiration zwischen Kulturen,
Initiativen und Menschen
Freitag, 16. Oktober 2015, 21:00 Uhr, Reithalle

RefugiumTheater.jpg
Foto: 2015 © Jan Eichhorn

International zu sein und kulturelle Vielfalt zu leben, ist für die Mitarbeiter des Landestheaters Coburg seit jeher Alltag: 240 Mitarbeiter aus 20 Nationen arbeiten hier tagtäglich Hand in Hand. Theater ist für alle da: Es ist ein Ort der Begegnung, ein Ort, an dem man den grauen Alltag hinter sich lassen kann, ein Ort, an dem Ausgrenzung keinen Platz hat. Und so begrüßt seit Beginn der Spielzeit ein großes Transparent mit der Aufschrift „Refugium Theater – refugees welcome!“ die Premierenbesucher des Großen Hauses.

Den Worten folgen nun Taten: Mit „Refugium Theater“ hat das Landestheater Coburg ein Kultur-Netzwerk gegründet, das die Möglichkeit zu Austausch, gegenseitiger Inspiration und Kontakt mit verschiedenen Kulturen, Initiativen und Menschen bietet. Ein neuer Raum entsteht, in dem Menschen Freizeit miteinander verbringen, künstlerische Projekte verwirklichen und Freundschaften mit Künstlern, Publikum und Flüchtlingen knüpfen können.

Den Auftakt macht der „Freistaat Coburg“ am Freitag, 16. Oktober 2015
Wer Lust hat, ein buntes Programm für den Abend mitzugestalten, der ist morgens um 10.00 Uhr herzlich zu einem Workshop mit Theaterpädagogin Luca Pauer eingeladen. Wer zuschauen möchte, kommt um 21.00 Uhr in die Reithalle; Karten für diese „Freistaat“-Ausgabe werden vorab kostenfrei an der Theaterkasse ausgegeben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitmachen

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:00 Uhr, Reithalle

Workshop mit Theaterpädagogin Luca Pauer ∙ Teilnahme kostenfrei,

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Zuschauen

Freitag, 16. Oktober 2015, 21.00 Uhr, Reithalle ∙ Eintritt frei, Karten werden

an der Theaterkasse ausgegeben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.