Untersiemau bei Coburg

Untersiemau bei Coburg
feierte am 7.Juli 2002 - 1200 Jahre Ortsjubiläum

Untersiemau ist eine Gemeinde mit Geschichte   

Um das Jahr 800 wird der Ort "Soumene“ erstmals im Codex Eberhardi des Klosters Fulda erwähnt. Die slawische Namensdeutung läßt ein noch früheres Gründungsdatum vermuten. Der Ort ist zudem mit dem Geschlecht der "Schenken von Siemau“, das im Jahre 1195 erstmals urkundlich nachgewiesen ist, eng verbunden. 

Heute besteht Untersiemau aus neun Ortsteilen. Die Gemeinde hat 4500 Einwohner, mittelständige Betriebe und Landwirtschaft prägen den allgemeinen Charakter des Ortsbildes.   

Der Ort bietet Möglichkeiten für verschiedenste Interessen. In Untersiemau befinden sich zwei  Schlösser "Oberes“ und "Unteres“ ), ein stilvolles Gemeindezentrum, eine Sportanlage, Tennisplätze, ein Freizeitgelände, der Kräutergarten der Apotheke und nicht zuletzt der Planetenweg der seit 1988 Jahre besteht. 

Obendrein können Sie sich verwöhnen lassen: die Gastronomie in und um Untersiemau bietet alle Köstlichkeiten der fränkischen Küche.   

Natürlich wurde das 1200-jährige Ortsjubiläum mit vielen Veranstaltungen gebührend gefeiert. Der offizielle Festakt fand am 3. Mai statt.   

 

Die Untersiemauer waren zu ihrem Ortsjubiläum bestens gerüstet und den vielen Gästen, die aus Nah und Fern  gekommen waren, wurde ein abwechslungsreiches Festprogramm geboten.   

Weitere Informationen unter:

Gemeindeverwaltung Untersiemau
Bahnhofstraße 2, 96253 Untersiemau
Tel.: 09565/6166-0
Fax: 09565/6166-16
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.untersiemau.de

 

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.