Den "Wilden Westen" hautnah erlebt

Den "Wilden Westen“ hautnah erlebt
Am kommenden Wochenende, 19. bis 21. August, folgt die Fortsetzung dieser tollen Veranstaltung bei den "Mountain Lions“ in Neustadt bei Coburg


2005 © Ulrich Göpfert

Neustadt/Coburg
Das Wetter ließ zwar etwas zu wünschen übrig, doch das tat der Stimmung und guten Laune bei den Gästen und den Western- und Countryfreunden, die aus Bayern und Thüringen sowie aus der Umgegend angereist waren keinen Abbruch. Die "Berg-Löwen“ hatten viele Attraktionen auf dem Programm. Country-Musik vom Feinsten boten Guitar George, die Roadhouse-Band und Harry Austin. Außerdem Bullriding, Pony reiten und Kutschenfahrten. Mit großem Eifer waren die kleinen Cowboys beim Goldwaschen anzutreffen. Ob sie allerdings fündig wurden, darf ich Ihnen nicht verraten.

Hunger und Durst mussten die Gäste, Indianer, Cowboy oder Fährtensucher nicht leiden dafür hatten die "Mountain Lions“ bestens gesorgt. Und was das Beste ist, am kommenden Wochenende findet diese Veranstaltung ihre Fortsetzung. Vom Freitag, 19. bis Sonntag, 21. August werden Harry Austin, Sebbo Solo und Amarillo mit Contry- und Western-Musik zum Tanz aufspielen und die Mitglieder der "Mountain Lions“ ihre Gäste mitnehmen auf eine Zeitreise in den "Wilden Westen“. Ich wünsche allen Besuchern und dem Verein schönstes Wetter und viel Spaß zu dieser Veranstaltung "der etwas anderen Art“.

Schnappschüsse von dieser Veranstaltung 

































Fotos: 2005 © Ulrich Göpfert

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.